1. Internationaler Führerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. SEMA Tuning-Show
SEMA Tuning-Show

SEMA Tuning-Show

Die jährlich im November stattfindende amerikanische SEMA Tuning-Show gilt als eine der größten der Welt. 1967 öffnete eine geschlossene Ausstellung ihre Türen zum ersten Mal. Seitdem ist die Show, die in Las Vegas organisiert wird, sehr spektakulär. Auf dieser Ausstellung zeigen Vertreter der Automobilindustrie ihre kühnsten und unerwarteten Errungenschaften.

Kurz gesagt, SEMA ist das Reich der Konzepte und Tuning. Viele Projekte werden speziell für diese Show gebaut, so dass in Zukunft Konzepte bleiben. Auf der Tuning-Show können Sie nicht nur Prototypen und getunte Autos, sondern auch verschiedene Geräte, Werkzeuge, Autoteile, Felgen und vieles mehr beobachten.

Was ist Tuning

Der Begriff “tuning” bedeutet Einstellung oder Regelung, und in Bezug auf das Auto Tuning wird als ein Prozess der Verfeinerung eines herkömmlichen Autos charakterisiert, das auf die Änderung seiner Werkseigenschaften abzielt. Es geht um konstruktive Verbesserungen und Außentransformationen, technische Veränderungen, Neuprogrammierung der Automobilelektronik usw. Autotuning als Wunsch, das Auto zu verbessern, bringt eine große Anzahl von Enthusiasten auf der ganzen Welt zusammen, für die Tuning ein Hobby oder eine berufliche Tätigkeit ist. Autotuning das bereitet sich auf die Teilnahme an einigen Rennserie, nennt man in der Regel “Ringtool”. Professionelle Ringtools werden von Tuning-Ateliers oder speziell auf den Motorsport spezialisierten Unternehmen gesammelt.

Autotuning ist kein neuer Trend in der Welt der Automobilproduktion. Schließlich begannen die ersten Nacharbeiten von Autos bereits nach dem Beginn der Produktion von Serienmodellen, also vor mehr als hundert Jahren. Standard technische Möglichkeiten passen nicht jeder, weil jeder Autobesitzer immer nach der Individualität seines Autos strebt. Dieser Wunsch macht es, das äußere und innere Aussehen des Autos zu ändern, sowie seine Eigenschaften zu betonen und auf dem Allgemeinen hintergrund hervorzuheben. Darüber hinaus gibt es ein Goldkörnchen des Fahrzeugtunings, wenn bestimmte Transformationen der Werksversion zum Beispiel die Kraftstoffverbrauchreduzierung ermöglichen. Die Optimierung der Kosten und des gesamten Maschinenlauf als ganzes ist eine Aufgabe des Fahrzeugtunings höherer Ordnung als die äußeren Transformationen. Daher bestellen heute ein solches Tuning die reife Menschen, im Gegensatz zu der jüngsten Zeit, als Fahrzeugtuning das Vorrecht der jungen Autofahrer war. Es war für Letzteres wichtig, als Ergebnis der Veränderungen äußerlich raffiniertes Auto — ein wahres Meisterstuck zu erhalten.

Moderne Tuning-Liebhaber sind in diejenigen unterteilt, die sich für folgendes interessieren:

  1. a) äußeren Umwandlungen des Autos;
  2. b) internen (technische) Modifikationen — die Verbesserung der technischen Parameter, Erhöhung der Dynamik der Beschleunigung, Aktualisierung der maximalen Leistung, etc.
  3. c) inneren (ästhetische) Modifikationen — die Verbesserung des Komforts, der ästhetik des Autoinnenraums.

Im Allgemeinen ist die Fahrzeugtuning in sechs Hauptrichtungen unterteilt:

Aber man muss sich daran erinnern, daß viele Änderungen der Autokonstruktion gegen die Anforderungen der Sicherheit sind, können die Handhabung des Autos verschlechtern und zu Verstößen der Straßenverkehrsregeln führen. Um solche zu vermeiden, und auch keine Strafen von Verkehrspolizisten zu erhalten, muss man einen Sinn für Maß und gesunden Menschenverstand haben. 

So ist der Tuning alle Leistungen, Verfahren und Aktivitäten, die darauf abzielen, das Design, das Aussehen, die Werkseinstellungen und die Funktionen zu ändern.

Tuning-Show in Las Vegas

SEMA steht für Specialty Equipment Market Association — dh. die Vereinigung für Verkäufer der Sondergeräte. Diese Vereinigung umfasst mehr als 7 tausend Unternehmen auf der ganzen Welt, und ihre Produktion wird mit Summen von mehr als $36 Milliarden pro Jahr berechnet.

Die SEMA Tuning-Show ist kilometerlange Plätze, einige Ebenen, riesige Hallen und noch ein offener Platz vor dem Ausstellungskomplex, wo die meisten Tuning-Beispiele stehen. Auf der SEMA Show werden Autohersteller ihre Produkte anbieten, sowohl als auch Kompanien mit der Spezialisierung auf Tuning, Reifenwerker, die Hersteller von Pflegemittel für Auto, Autolack und Farben, Geräte, Sicherheitsmittel, Ausbaumaterial, Kraftfahrzeuge und Elektronik und alles andere, was wir uns nur vorstellen können. 

Wenn man auf der SEMA Show zum ersten Mal kommt, möchte man seinen Atem anhalten und beim Ausatmen sagen: “Och…”! Nur weil es zunächst wie eine unwirkliche Dekoration aussieht: immer Sommer, immer Sonne, Palmen und “diese tolle Autos”! Von den hellen, saftigen und vielfältigen Farben und Kombinationen, in denen die Autos lackiert sind, beginnt bereits nach einer Stunde in der Ausstellung zu rüschen.

In der Regel dominieren in Las Vegas amerikanische und japanische Modelle. Es gibt viel weniger Europäische Modelle auf der Ausstellung. Dies kann sowohl durch die Anzahl der Autos der europäischen Produktion, als auch die vorgeschlagenen sehr mageren Proben ihres Tunings beurteilt werden. Von den “Europäern” werden am häufigsten BMW-Modelle ausgestellt, die in den Staaten als teure und prestigeträchtige Autos gelten. Dies ist das Niveau der Anwälte und Zahnärzte, das heißt, die Vertreter der bestbezahlten Spezialitäten. Zur gleichen Zeit sind sich die Amerikaner bewusst, dass BMW Autos sehr teuer sind, und wenn man es kauft, das bedeutet wir “werfen mit dem Gelde um euch”. Jedes amerikanische Modell ist viel billiger. Aber der sprichwörtliche Status macht den erwähnten deutschen prestigeträchtig, so dass er in den USA nie an Popularität verliert.

Es gibt viele charismatische Autos, deren Tuning in einer Vielzahl von Aerokits ausgedrückt wird, auf unwirklichen “Rollen”, die Auspuffanlagen, Kühlsysteme, Bremsen und sogar so beliebt auf der Autoshow Hybridmotoren demonstrieren. Chamäleons sind sehr beliebt — in Amerika verwendet man normalerweise Vinyl oder triviale Autofarben. In der Regel dominiert Airbrush, aber es ist kein Selbstzweck, sondern eine Kombination aus dem allgemeinen Stil des Autos, und in der Tat gilt als seine Ergänzung. Daher — unerwartete Orte für Airbrush-Design (zum Beispiel die Innenseite der Motorhaube).

Einige Pavillons in der Ausstellung sind echte Tuning-Labs in Echtzeit, und die Besucher können die Prozesse der Herstellung und Installation von Aerokits, Musik und anderen Geräten, Färbung der Karosserieteile oder die Leistungen an der Inneneinrichtung des Autos genießen. Das Publikum mag es, und besucht solche Pavillons mit großem Interesse.

SEMA ist der Höhepunkt der Kreativität und des Individualismus, die nur auf das Auto angewendet werden können, nur manchmal werden sie von glänzenden Komponenten und riesigen Scheiben begleitet. Ingenieure und Fahrzeugtuningenthusiasten aus der ganzen Welt, Designer und Fans von Fahrzeugtuning auf verschiedenen Ebenen genießen die Gebilde von Kollegen auf SEMA, wo viele interessante Projekte auf der Grundlage einer Vielzahl von Modellen von Autos verschiedener Marken debütierten. Die Show soll zu erfüllen, die Interessen aller Tuning-Fans, Fans von Ampelrennen und diejenigen die “seitwärts fahren” bis diejenigen, die gern die unermessliche Hügel und Sümpfe auffrisieren.  

In den ersten Jahren wurden nur fünf Autos gezeigt. Und heute es gibt mehr als ein paar tausend Ausstellungsstücke und jedes Modell ist ein echtes Meisterwerk der Kreativität und die Verkörperung einer wild wuchernde Fantasie ihrer Schöpfer. Die Autohersteller selbst zeigen auf der SEMA Show sowohl serienmäßige “aufgeladene” Versionen als auch verschiedene Werksoptionen und Zubehör, die das Auto von anderen abheben. Tuning Ateliers beteiligen sich an der Ausstellung auch. Sie bieten oft absolut verrückte Versionen von Serienmaschinen an, deren Leistung nach Manipulationen von Ingenieuren verdoppelt wird und noch mehr.

Wer mindestens einmal die SEMA Show besucht hat, wird das nie vergessen.

Moderne Gebilde der Tuning-Industrie werden immer bedeutender, aber sogar Autos mit dem coolsten Tuning brauchen einen Fahrer, der eine dokumentarische Bestätigung des Rechts hat, ein Auto zu fahren (besser als das internationale Muster). Wenn Sie noch keinen Führerschein eine neue Probe erworben haben, laden wir Sie ein, schnell und einfach einen internationalen Führerschein auf unserer Website aufzustellen!

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad