1. Internationaler Führerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. Autofahren in Österreich: Tipps und nützliche Informationen
Autofahren in Österreich: Tipps und nützliche Informationen

Autofahren in Österreich: Tipps und nützliche Informationen

Österreich ist bekannt für seine atemberaubende Naturschönheit mit herrlichen Bergen, grünen Tälern und bezaubernden Seen. Reisen mit dem Auto in Österreich ist eine hervorragende Möglichkeit, diese Schönheit hautnah zu erleben. Die Straßen schlängeln sich durch charmante Dörfer, Weinberge und historische Städte und bieten die Möglichkeit, die abwechslungsreiche Landschaft in Ihrem eigenen Tempo zu genießen. Sie können jederzeit anhalten, um die atemberaubende Aussicht zu genießen und unterwegs die verborgenen Schätze zu erkunden. Ob Sie die verschneiten Alpen bestaunen, das friedliche Donautal genießen oder die Landschaft mit ihren Burgen und Weinbergen genießen – die Landschaften Österreichs bieten ein wahrlich bezauberndes Erlebnis für jeden, der auf seinen malerischen Routen unterwegs ist.

Autofahren in Österreich

Das österreichische Straßennetz bietet im Sommer hervorragende Fahrbedingungen mit gut ausgebauten asphaltierten Straßen. Allerdings kann das Fahren im Winter, insbesondere von November bis April, aufgrund der schneebedeckten Straßen, insbesondere in Berggebieten, eine Herausforderung sein. Bei solchen Bedingungen sind Winterreifen oder Schneeketten Pflicht, insbesondere in steilem Gelände. Es ist wichtig zu beachten, dass das Fahren in Österreich, ähnlich wie in den meisten europäischen Ländern, dem Rechtsfahrprotokoll folgt und die Straßenverkehrsregeln strikt eingehalten werden.

Österreich verfügt über eine beträchtliche Anzahl zugelassener Fahrzeuge, Ende 2022 waren es über 5,5 Millionen zugelassene Pkw . Das sind 17054 Pkw mehr als ein Jahr zuvor. Dieser Anstieg der Fahrzeugzahlen macht deutlich, wie wichtig es ist, beim Fahren Vorsicht walten zu lassen, insbesondere auf den bergigen Straßen des Landes. Bei zunehmendem Verkehrsaufkommen wird es für Autofahrer immer wichtiger, wachsam zu bleiben und die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, insbesondere bei schwierigen Wetterbedingungen.

Geschwindigkeitsbegrenzung in Österreich

In Österreich gibt es für verschiedene Straßentypen spezielle Geschwindigkeitsbegrenzungen, die unter normalen Verkehrsbedingungen gelten, sofern nicht anders ausgeschildert:

  • Innerhalb städtischer Gebiete: 50 km/h (ca. 31 mph)
  • Auf Landstraßen: 100 km/h (ca. 62 mph)
  • Auf Schnellstraßen: 100 km/h (ca. 62 mph)
  • Auf Autobahnen: 130 km/h (ca. 80 mph)

Weitere Einzelheiten zu Geschwindigkeitsbeschränkungen finden Sie in den entsprechenden bereitgestellten Ressourcen.

Straßenverkehrsregeln in Österreich

In Österreich gelten für das Fahren folgende Regelungen:

  • Altersvoraussetzung: Fahrer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Führerschein besitzen. Motorradfahrer dürfen Motorräder bis 125 ccm bereits mit 16 Jahren führen, Mopedfahrer (bis 50 ccm) müssen mindestens 15 Jahre alt sein.
  • Verkehrsrichtung: In Österreich herrscht Rechtsverkehr.
  • Führerscheinannahme: Führerscheine, die von EU- und EWR-Staaten ausgestellt wurden, werden in Österreich anerkannt und akzeptiert. Obwohl internationale Führerscheine anerkannt werden, sind sie für das Fahren innerhalb des Landes nicht zwingend erforderlich.
  • Verkehrszeichen: Österreich verwendet grundsätzlich die gleichen Verkehrszeichen wie das übrige Europa.
  • Alkohol und Autofahren: Das Fahren unter Alkoholeinfluss (0,5 Promille oder mehr) oder unter Drogeneinfluss ist strengstens verboten und wird mit hohen Strafen zwischen 300 und 5.900 Euro geahndet, einschließlich eines Führerscheinentzugs.
  • Sicherheitsgurt: Das Anlegen von Sicherheitsgurten ist für alle Passagiere Pflicht. Der Fahrer ist dafür verantwortlich, dass Fahrgäste unter 14 Jahren diese Regelung einhalten.
  • Mobiltelefon während der Fahrt: Während der Fahrt ist das Telefonieren mit dem Mobiltelefon nicht gestattet, es sei denn, Sie verwenden eine Freisprecheinrichtung im Auto. Sie können Ihr Telefon als Navigationssystem nutzen (sofern das Mobiltelefon im Auto befestigt ist).
  • Scheinwerfer: In Österreich ist die Verwendung von Scheinwerfern bei Nacht während der Fahrt Pflicht. Bei Tageslicht ist die Verwendung von Scheinwerfern jedoch optional. Die Nichteinhaltung dieser Vorschriften kann zu einem Polizeieingriff und möglichen Geldstrafen führen.

Vignette und Vignette in Österreich

In Österreich besteht für Fahrzeuge auf Autobahnen und Autobahnen die Pflicht, eine Vignette, umgangssprachlich auch Vignette genannt, zu führen. Dieser Aufkleber wird an der Windschutzscheibe angebracht und dient als Zahlungsnachweis für die Straßennutzung. Um Bußgelder zu vermeiden und eine reibungslose Fahrt auf den mautpflichtigen Straßen Österreichs zu gewährleisten, ist der Kauf und die korrekte Anzeige der Vignette unerlässlich.

So erhalten Sie die Vignette

Um in Österreich eine Vignette zu erhalten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Physische Vignette : Kann an verschiedenen Orten erworben werden, darunter österreichische Automobilclubs, Postämter, Zeitungsläden und Tankstellen. Stellen Sie sicher, dass es bei der Einfahrt an Ihrer Windschutzscheibe befestigt ist, um Bußgelder zu vermeiden.
  2. Digitale Vignette : Erhältlich durch Online-Kauf über die ASFINAG-Website oder -App oder über physische Verkaufsstellen. Beachten Sie, dass der digitale Aufkleber ab dem Online-Kaufdatum einen verzögerten Aktivierungszeitraum hat.

Die Mautpreise variieren je nach Fahrzeugtyp und Gültigkeitsdauer der Vignette. Für Fahrzeuge über 3,5 t ist zusätzlich die „GO-Box“ für eine kilometerabhängige Mautzahlung erforderlich. Die GO-Box ist in zahlreichen Verkaufsstellen in ganz Österreich erhältlich. Die Preise hängen von Faktoren wie der Anzahl der Achsen, den gefahrenen Kilometern und der EURO-Emissionsklasse ab. Weitere Informationen zu Preisen und Verkaufsstellen finden Sie auf der offiziellen Website.

Rettungskorridor in Österreich

Unter „Rettungsgasse“ oder „Rettungsgasse“ versteht man in Österreich eine Spur, die speziell für Einsatzfahrzeuge bei Verkehrsstaus vorgesehen ist. Auf zweispurigen Straßen wird es zwischen den beiden vorhandenen Fahrspuren gebildet, während es auf Straßen mit mehr als zwei Fahrspuren zwischen der ganz linken Spur und der angrenzenden Spur entsteht. Dies erfordert, dass die Fahrer entsprechend nach links oder rechts ausweichen.

Parken in Österreich

Wien bietet mehrere Parkmöglichkeiten für Fahrzeuge. Im Stadtzentrum gibt es gebührenpflichtige Parkzonen, in denen montags bis freitags von 9:00 bis 22:00 Uhr und samstags von 18:00 bis 22:00 Uhr (mit Ausnahme einiger Feiertage) Gebühren anfallen. Darüber hinaus gibt es Tiefgaragenplätze, deren Preise je nach Standort und Parkdauer variieren. Insgesamt sind die Parkplätze in Wien, insbesondere in der Altstadt, begrenzt, daher empfiehlt es sich, Ausflüge und Parkmöglichkeiten im Voraus zu planen. Ausführlichere Informationen zu Tarifen und verfügbaren Parkmöglichkeiten finden Sie in den offiziellen Ressourcen der Stadt Wien und auf spezialisierten Websites.

Außer in Wien stehen auch in anderen Teilen Österreichs verschiedene Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Viele Städte und Großstädte verfügen über öffentliche Parkmöglichkeiten mit kostenpflichtigen und kostenlosen Optionen. Einige Hotels und Einkaufszentren stellen ihren Besuchern auch Parkplätze zur Verfügung. In ländlichen Gebieten und dünn besiedelten Regionen stehen in der Regel mehr Parkplätze zur Verfügung, oft ohne Gebühr oder mit minimalen Nutzungsgebühren. Bei Reisen durch ganz Österreich ist es sinnvoll, sich vorab mit den Parkregeln und Tarifen der jeweiligen Region vertraut zu machen, um Missverständnissen vorzubeugen und die Reiseplanung zu vereinfachen.

Darf man in Österreich mit einem US-Führerschein fahren?

Der bloße Besitz eines US-Führerscheins reicht für das Fahren in Österreich nicht aus. Sie benötigen außerdem entweder eine internationale Fahrerlaubnis (erhältlich bei AAA oder AATA in den USA) oder eine offizielle Übersetzung Ihres US-Führerscheins , die Sie bei einem der österreichischen Automobilclubs (ÖAMTC oder ARBÖ) erhalten können. Diese Regelung gilt nur für die ersten sechs Monate des Fahrens in Österreich, danach sind alle Fahrer verpflichtet, einen österreichischen Führerschein zu erwerben.

Ein Auto in Österreich mieten

Ein Auto in Österreich zu mieten ist ein relativ unkomplizierter Vorgang. Viele internationale und lokale Autovermietungen sind in Großstädten und Flughäfen tätig. Es empfiehlt sich, vor allem in der touristischen Hochsaison im Voraus zu buchen, um die Verfügbarkeit sicherzustellen und sich die besten Preise zu sichern. Mieter müssen über einen gültigen Führerschein und eine Kreditkarte für die Kaution verfügen und das Mindestalter erfüllen, das in der Regel 21 Jahre beträgt. Darüber hinaus ist es wichtig, sich mit den örtlichen Verkehrsregeln und -vorschriften vertraut zu machen, um ein reibungsloses und problemloses Fahrerlebnis zu gewährleisten.

Die besten Orte in Österreich für Autofahrten

Österreich bietet zahlreiche atemberaubende Reiseziele für Autofahrten, unter denen die folgenden hervorstechen:

  1. Salzburg: Diese wunderschöne Stadt ist bekannt für ihre Architektur, Kultur, Geschichte sowie ihre malerische Umgebung, wie den Fuschlsee und die Tauern.
  2. Salzkammergut: Diese Region verfügt über atemberaubende Seen und Berge, die atemberaubende Ausblicke und Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren bieten.
  3. Innsbruck: Eingebettet in die Alpen ist Innsbruck für seine alpine Atmosphäre, seine reiche Kulturszene und seine aufregenden Skimöglichkeiten bekannt.
  4. Wachau: Diese Gegend ist berühmt für ihre Weinberge, mittelalterlichen Burgen und atemberaubenden Landschaften, die mit dem Auto erkundet werden können und den Genuss lokaler Architektur und Weinproben ermöglichen.
  5. Großglockner: Diese Hochalpenstraße bietet unvergessliche Ausblicke auf die Alpen und einzigartige Naturschönheiten und ist somit ein hervorragender Ort für Autofahrten und zum Fotografieren.

Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Reise die Wetterbedingungen und saisonalen Faktoren, insbesondere wenn Sie durch Bergregionen reisen möchten.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad