1. Internationaler Führerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. Die preisgünstigsten Autos der Welt
Die preisgünstigsten Autos der Welt

Die preisgünstigsten Autos der Welt

Preisgünstige Automarken klingen immer und überall vertraut. Es gibt zwei Parameter, die die Preisgünstigkeit des eisernen Pferdes bestimmen: dies sind die Kosten (Preiskategorie) und der Kraftstoffverbrauch (normalerweise pro 100 km). Es ist die Kombination dieser Parameter, die das Recht gibt, dieses oder jenes Auto als kostengünstig einzustufen.

Preisgünstig werden jene Autos genannt, die jeder Person helfen, ihren sehnlichsten Traum zu verwirklichen und der Besitzer des Fahrzeugs zu werden. Natürlich sollten Sie nicht von diesen Fahrzeugen einen besonderen Chic und große Funktionalität erwarten, aber der Preis ist angemessen.

Lassen Sie uns versuchen zu verstehen, warum Menschen eine kostengünstige Option für persönliche Fahrzeuge wählen und welche Autos in verschiedenen Regionen der Welt kostengünstig sind.

Determinanten der Präferenzen des preisgünstigen Autos

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Person es vorzieht, ein kostengünstiges, bescheidenes Auto zu fahren. Erstens sind es begrenzte materielle Ressourcen, vielleicht vorübergehende finanzielle Schwierigkeiten usw. Zweitens bevorzugen angehende Fahrer, Erfahrungen mit preiswerten Autos zu sammeln, bevor sie das Auto ihrer Träume kaufen. Drittens sind Optionen möglich, bei denen die Instandhaltung eines preiswerten Autos günstiger als eines aufgemotzten, aber sehr gefräßigen, ist. Manchmal wird auch die Wahl der bescheidenen Optionen von Eisenpferden durch den Zustand des Straßennetzes oder den allgemeinen Lebensstandard in einer bestimmten Region, in der ein teures Auto einfach übermäßige Aufmerksamkeit erregen wird, beeinflusst. Ein wichtiger Faktor ist die Höhe der Kfz-Steuer und Straßensteuer, die Höhe der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung. Für manche Menschen scheinen sogar solche Zahlungen bedeutend zu sein, aber das Auto wird benötigt.

Weltrangliste von 10 preisgünstigen Autos

Bei der Bewertung der weltweit beliebtesten Autos, die sich durch die Wirtschaftlichkeit in der jährlichen Wartung und Kosten unterscheiden, sollten die zehn preisgünstigsten Autos hervorgehoben werden:

  1.   Daewoo Nexia ($7.800)
  2.   Chery A1 ($7.400)
  3.   Datsun mi-DO ($7.200)
  4.   Geely GC6 ($6.500)
  5.   Geely HQ SRC ($5.780)
  6.   Geely MR ($5.500)
  7.   Datsun on-DO ($5.500)
  8.   Suzuki Maruti 800 ($5.000)
  9.   Chery QQ ($4.781)
  10.   Jiangnan Alto ($3.800)

Diese Fahrzeuge sind heute die Priorität der Autofahrer, die Funktionalität und Zuverlässigkeit in Kombination mit geringen Kosten bevorzugen. Jedes Land hat jedoch seine eigenen preisgünstigen Autos. Lassen Sie uns versuchen, sie zu charakterisieren.

Preisgünstigkeit von Kraftfahrzeugen in Russland

Russische Autofahrer glauben, dass ein preisgünstiges Auto nicht mehr als 800 tausend Rubel kostet. Es sollte ohne unnötige Schnickschnack, Spielereien und Schnörkel sein. Die Hauptsache ist, dass das Auto fährt und billig kostet. 

Auf den ersten beiden Plätzen sind nicht inländische Autos: der KIA Rio und der Hyundai Solaris – zwei ausgezeichnete ausländische preiswerte Autos, die in der gleichen technischen Kategorie sind und sich durch den demokratischen Kraftstoffverbrauch (etwas mehr als sechs Liter Benzinverbrauch pro hundert Kilometer) unterscheiden.

Die Kosten für diese Autos sind auch nicht sehr unterschiedlich – 630 tausend Rubel für den Rio und 620 für den Solaris. Für die gebrauchten KIA und Solaris müssen Sie von dreihundert bis fünfhundert-tausend Rubel jeweils bezahlen. Beide Fahrzeuge sind zuverlässig und wirtschaftlich.

Auf dem dritten Platz ist die Reihe von Autos Lada von AwtoWAS. Unter ihnen sind der Lada Kalina und der Lada Granta hervorzuheben, die ausländischen Konkurrenten in Bezug auf Kauf- und Servicekosten nicht viel unterlegen sind. 

Der Lada Kalina kostet etwa fünfhundert-tausend Rubel für das neue Auto je nach Ausstattung; für das gebrauchte Auto werden Sie von einhundertfünfzig- bis dreihundert-tausend gefragt, während der Preis aus dem Zustand des Autos gebildet wird. Eigenschaften von dem Kalina: der 1.6-Liter-Motor mit einer Leistung von 106 PS; für hundert Kilometer “frisst” das Auto sechseinhalb Liter Benzin. Für ein Jahr zieht es weniger als fünfzig tausend Rubel aus dem Fahrer. 

Der Lada Granta kann je nach Ausstattung von 350 bis 512 tausend Rubel kosten. Für das gebrauchte Auto müssen Sie von hundert- bis vierhundert-tausend Rubel (die Kosten hängen von der Kilometerleistung und der Abnutzung ab) geben. Unter der Haube hat der Lada Granta den 1.6-Liter-Motor mit 87 PS, der alle hundert Kilometer im gemischten Zyklus sechs Liter Benzin verbraucht. Für ein Jahr der Wartung von dem Lada Granta zahlt der Besitzer etwa fünfundvierzig-tausend Rubel.

Auch unter den russischen Autobesitzer sind der KIA Rio und der Hyundai Solaris (vierter und fünfter Platz in der Rangliste der kostengünstigen Autos) beliebt. Dies sind ausgezeichnete ausländische preiswerte Autos, die in der gleichen technischen Kategorie sind und sich durch einen demokratischen Kraftstoffverbrauch (etwas mehr als sechs Liter Benzinverbrauch pro hundert Kilometer) auszeichnen. Die Kosten für diese Autos sind fast gleich – 630 tausend Rubel für den Rio und 620 – für den Solaris. Die gebrauchten KIA und Solaris kosten jeweils von dreihundert- bis fünfhundert-tausend Rubel.

Motoren mit einem Hubraum von 1.4 oder 1.6 Liter mit 123 PS bei beiden Frontantrieb-Autos geben genügend Leistung für ein preisgünstiges Auto. Eine hochwertige Montage, ein kleiner Prozentsatz der Produktionsausfälle und, als Folge, a priori kleine Wartungskosten machen den KIA Rio und den Hyundai Solaris ausgezeichnete Vertreter der preisgünstigen Automobilindustrie.

Deutschland und seine kostengünstigen Autos

Die größte Popularität im Konzept des preiswerten, aber zuverlässigen eisernen Pferdes in Deutschland hat der Volkswagen Golf, der von den Deutschen für den Komfort und die Leistung wirklich geschätzt wird. Im modernen Golf gibt es 125-150 PS, und der 1.6-Liter-Motor verbraucht auf 100 km nur 6 Liter Kraftstoff.

Der Mercedes Smart Fortwo CDI erfreut sich auch großer Beliebtheit. Dieses Auto ist sehr sparsam, verbraucht nur 4 Liter Benzin pro 100 km. Es gilt wegen des schwachen 0.8-Liter-Motors (40 PS) als damenhaft. Dennoch passt der Smart Fortwo vielen. Seine Kosten variieren je nach Ausstattung von 250 bis 700 tausend Rubel, was für den deutschen Automarkt preiswert ist.

Der Volkswagen Polo ist in Deutschland auch gefragt. Immerhin ist 8.5 tausend Euro (etwa 600 tausend Rubel) ein ziemlich demokratischer Preis für ein Auto mit einem komfortablen Innenraum und eine gute Aufhängung. Darüber hinaus beschleunigt der 1.6-Liter-Motor mit Leistung von 90 PS in der Grundausstattung (es gibt auch Modelle mit 110 und 125 PS) auf maximal 170-180 km/h, was in der Stadt und darüber hinaus ausreicht. Er verbraucht 5.5 Liter pro 100 km von gemischtem Zyklus.

Chinesische Modelle, die zu den preiswerten gehören

In China und im Allgemeinen auf dem asiatischen Automarkt gibt es eine Hype um das Auto Lifan 530 Celliya. Dieses Auto hat ein ausgezeichnetes Design, und seine technische Ausstattung gehört zu den Luxus. Die Kosten für dieses eiserne Pferd sind auch demokratisch – etwas mehr als eine halbe Million Rubel bei einem 1.5-Motor. Der Kraftstoffverbrauch ist bei dem Lifan 530 Celliya 6.5 Liter pro 100 Fahrkilometer, und dies wird in der Leistung des Sedans von 90 PS ausgedrückt. Im Allgemeinen ist die Popularität dieses Modells gerechtfertigt – das Auto erfüllt die Parameter eines preisgünstigen Autos.

Der chinesische Autohersteller Chery Automobile Co. Ltd. produziert den Chery Kimo. Chrysler hat den Chinesen geholfen, dieses Auto zu entwickeln. Für das Design des Autos ist es wert, das italienische Atelier Bertone zu danken, und für den Motor von 1.3 Litern mit 83 PS – der österreichischen Firma AVL. 

Das Auto ist mit einem Fünfganggetriebe oder einem Automatikgetriebe ausgestattet. Es gibt zwei Airbags, ABS, Klimaanlage, elektrisches Zubehör, Zentralverriegelung, Servolenkung, Parktronic hinten, Nebelscheinwerfer und Leichtmetallräder. 

Es sollte bemerkt werden, dass der Chery A1 zu Recht als das überarbeitete Auto von dem Chery QQ, der wiederum eine ungesetzliche Kopie von Daewoo Matiz ist, betrachtet werden kann. Dabei kostet der Kimo deutlich teurer als seine Vorgänger ($7.4 tausend).

Achten Sie auch auf den Geely GC6 –  auf einer der bemerkenswertesten chinesischen preiswerten Autos, seine Kosten in der Übersetzung auf russisches Geld beginnt mit der Zahl 420 tausend Rubel, für die der Verbraucher einen soliden viertürigen Sedan mit einem 1.5-Motor, der ziemlich 7 Liter pro hundert Kilometer im gemischten Zyklus verbraucht, erhält.

Chinesische Autos Zotye können auch als preiswert bezeichnet werden. Das Design des Zotye Z100 ($6.3 tausend) ähnelt dem Suzuki Alto. Allerdings ist das gesamte Styling des Autos unverwechselbar. In der Grundausstattung ist das Auto mit zwei Airbags (vorne), Zentralverriegelung, hinterer Einparkhilfe, elektrische Fensterheber, Klimaanlage, elektrische Servolenkung sowie Stahlscheiben ausgestattet. Der Innenraum des Autos ist für vier Passagiere ausgelegt, und jeder wird sich wohl fühlen. Zwar können große Menschen, die hinten sitzen, an den Schlaglöcher das Dach mit dem Hinterkopf berühren. Dies ist jedoch ein Problem für fast alle Autos der A-Klasse, so dass der Zotye Z100 keine Ausnahme ist. Der Kunststoff im Innenraum ist hart, aber man kann nicht sagen, dass der Innenraum sehr billig aussieht. Der Kofferraum ist klein (129 Liter). Er können nur ein paar Pakete mit Produkten hineingelegt werden. Im Zotye Z100 ist Benzin-Dreizylinder-Motor Mitsubishi TNN3G10K, mit einem Volumen von 1 Liter und einer Leistung von 68 PS, installiert. Die Fahrzeuge sind mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe ausgestattet.

Amerikanische sparsame Autos

In Amerika ist das Konzept des preiswerten Autos ziemlich bedingt, und dennoch genießt der “Eingeborene” der Vereinigten Staaten von Amerika Ford Fiesta wohlverdiente Autorität. Letzterer wird mit 105 PS unter der Haube, hervorragende Geschwindigkeitswerte zur Verfügung gestellt, und der 1.6-Liter-Motor verbraucht gleichzeitig 5.9 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Es stellt sich heraus, dass etwa 640 tausend Rubel seiner Kosten lohnen sich.

Ähnlich ist der Dodge Dart in den USA auch gefragt, obwohl er teurer wird (bis zu 1.3 Millionen Rubel oder $22,000). Der gebrauchte Dodge Dart kann jedoch für 700 tausend Rubel gefunden werden, und 160 PS sind sie wert. Darüber hinaus unterscheidet sich dieses Auto durch den Luxus des Innenraums, seinen Komfort. In diesem Fall ist der Kraftstoffverbrauch ziemlich zufriedenstellend – 6.3 Liter pro 100 km. Daher ist ein solches eisernes Pferd auf dem Markt nicht im Leerlauf. Die Amerikaner (und viele andere) schätzten den Dodge Dart.

Eigentlich haben wir die Autos charakterisiert, die für alle durchschnittlichen US-Bürger erschwinglich sind.

Was gilt als preiswerte Autos in Indien?

Der Tata Indica kostet nur $8.8 tausend. Das Design des Modells Tata Indica wurde von der italienischen Designagentur IDEA entwickelt, obwohl das Auto in Indien hergestellt wird. Es sollte angemerkt werden, dass dieses Unternehmen als eine der führenden KFZ-Werkstätten der Welt gilt. Trotz des relativ niedrigen Preises verfügt das Auto über ausdrucksstarke Radhäuser, dekorative Einstiegsleisten sowie eine Frontschürze, die mit transparenten Nebelscheinwerfer kombiniert wird. Das alles verleiht dem Auto einen sportlichen Look.

Das Auto hat eine breite Karosserie und ein hohes Dach, so dass sich die Passagiere in dem Innenraum sehr wohl fühlen. Das Auto ist mit Zentralverriegelung, Klimaanlage, elektronische Uhr, elektrische Fensterheber der Vordertüren ausgestattet. Es gibt auch Servolenkung, Fahrerairbag, Wegfahrsperre, ABS.

Der Tata Indica ist mit einem Benzin- und Dieselmotor mit 1.4-Liter-Hubraum erhältlich. Die Modelle, die exportiert werden, entsprechen den Euro-IV-Normen. Das Fünfgang-Schaltgetriebe sorgt für eine einfache Führung.

Der Tata Nano kostet $2.5 tausend. Er war nur für den indischen Verbraucher gedacht. Dieses Auto wurde erstmals 2008 in Neu-Delhi vorgestellt und ein halbes Jahr später kam es ins Angebot. 

Das Fahrzeug erfüllt alle in Indien geltenden Sicherheitsvorschriften. Der Zweizylinder-Reihenmotor befindet sich hinten. Er hat einen Hubraum von 0.62 L und kann 33 HP leisten. Gleichzeitig beträgt der Verbrauch jedoch 5 L/100 km. Der Nano ist mit einem Viergang-Schaltgetriebe oder einem Fünfgang-Robotergetriebe ausgestattet. Die Höchstgeschwindigkeit ist 100 km/h.

Um den Preis zu senken, musste man alles sparen. Die fünfte Tür wurde durch eine blinde Wand ersetzt, und um an den Motor und den Kofferraum zu gelangen, müssen Sie den Rücksitz zurücklehnen. Die Basisversion hat keinen “Ofen”, Servolenkung, Radio. Außerdem sind die Räder nicht mit vier Schrauben, sondern mit drei Schrauben befestigt.

Natürlich können billige Autos in einer Krise eine gute Option für den täglichen Betrieb sein. Natürlich sollten Sie auf besonderen Komfort von ihnen nicht warten, aber Sie können problemlos zur Arbeit und von der Arbeit nach Hause kommen und am Wochenende ein Picknick außerhalb der Stadt machen.

In diesem Artikel wurde nicht das Ziel gesetzt, preiswerte Autos zu charakterisieren, die in jedem bestimmten Land beliebt sind, aber Sie haben jetzt eine allgemeine Vorstellung. Vergessen Sie nicht, dass Sie selbst ein billiges Auto nur mit einem Führerschein fahren können. Und wenn er auch ein internationaler Führerschein ist, können Sie sich keine sorgen um die Möglichkeit machen, überall auf der Welt zu fahren. Wollen Sie ihn bekommen? Auf unserer Website kann er sehr einfach aufgemacht werden. Und vor allem, kostet  er Sie billig.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad