1. Internationaler Führerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. 10 interessante Fakten über Sri Lanka
10 interessante Fakten über Sri Lanka

10 interessante Fakten über Sri Lanka

Kurze Fakten über Sri Lanka:

  • Bevölkerung: Sri Lanka hat eine Bevölkerung von über 21 Millionen Menschen.
  • Amtssprachen: Singhalesisch und Tamil sind die Amtssprachen Sri Lankas.
  • Hauptstadt: Colombo ist die Hauptstadt Sri Lankas.
  • Regierung: Sri Lanka fungiert als Republik mit einem politischen Mehrparteiensystem.
  • Währung: Die offizielle Währung Sri Lankas ist die Sri-Lanka-Rupie (LKR).

1 Tatsache: Sri Lanka hat mehrere andere Namen

Sri Lanka ist unter mehreren anderen Namen bekannt, darunter „Ceylon“, wie es während der Kolonialzeit hieß. Darüber hinaus wurde es historisch als „Serendib“ und „Taprobane“ bezeichnet.

2 Tatsache: Sri Lanka produziert viel Tee

Sri Lanka ist ein bedeutender Teeproduzent, der für seinen Ceylon-Tee bekannt ist. Die Teeplantagen des Landes, insbesondere in Regionen wie Nuwara Eliya und Kandy, liefern hochwertige Teeblätter. Tee aus Sri Lanka wird weltweit für seine besonderen Geschmacksrichtungen und Sorten gefeiert und trägt erheblich zu den landwirtschaftlichen Exporten des Landes bei.

3 Tatsache: Sri Lanka ist ein buddhistisches Land

Sri Lanka ist überwiegend ein buddhistisches Land und es wird angenommen, dass eines der am meisten verehrten religiösen Relikte ein Zahn Buddhas ist. Dieses heilige Relikt ist im Zahntempel (Sri Dalada Maligawa) in Kandy aufbewahrt. Der Tempel ist von religiöser und kultureller Bedeutung und zieht Pilger und Besucher gleichermaßen an, die dieser verehrten Reliquie ihre Ehrerbietung erweisen.

4 Fakt: Sri Lanka ist ein Inselstaat, der mit … dem Roller bereist werden kann

Sri Lanka ist ein Inselstaat, der bequem mit dem Roller erkundet werden kann und für viele Einheimische als Haupttransportmittel dient. Die wendige und kraftstoffsparende Natur von Rollern macht sie zu einer beliebten Wahl für die Navigation sowohl durch städtische Zentren als auch durch ländliche Landschaften. Ein Roller ist nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern ein integraler Bestandteil des lokalen Lebensstils und bietet eine authentische Möglichkeit, die lebendige Kultur und die landschaftliche Schönheit Sri Lankas zu erleben.

Hinweis: Wenn Sie eine Reise nach Sri Lanka planen, prüfen Sie hier, ob Sie in Sri Lanka einen internationalen Führerschein zum Fahren benötigen.

5 Fakt: Der älteste bekannte von Menschen gepflanzte Baum steht in Sri Lanka

Der älteste bekannte von Menschen gepflanzte Baum, ein heiliger Feigenbaum (Ficus religiosa), bekannt als Jaya Sri Maha Bodhi, steht in Anuradhapura, Sri Lanka. Er wurde vor über 2.300 Jahren gepflanzt und soll aus einem Schössling des Bodhi-Baums in Bodhgaya, Indien, gewachsen sein, unter dem Buddha die Erleuchtung erlangte.

6 Tatsache: In Sri Lanka gibt es bis zu 8 UNESCO-Welterbestätten

Sri Lanka ist stolz auf seine kulturellen und natürlichen Schätze und verfügt über eine beeindruckende Zahl von 8 UNESCO-Welterbestätten. Dazu gehören die antike Stadt Polonnaruwa, die heilige Stadt Kandy, die Felsenfestung Sigiriya, der Goldene Tempel von Dambulla, die Altstadt von Galle und ihre Befestigungsanlagen, das zentrale Hochland, das Sinharaja-Waldreservat und die Heilige Stadt Anuradhapura. Jede dieser Stätten zeigt die reiche Geschichte, die architektonischen Wunder und die vielfältigen Ökosysteme des Landes und trägt zu ihrer weltweiten Anerkennung und ihrem Schutz bei.

7 Tatsache: Sri Lanka ist ein großartiger Ort, um Wale zu beobachten

Sri Lanka ist ein großartiges Reiseziel zur Walbeobachtung. Die Gewässer rund um die Insel, insbesondere an Orten wie Mirissa und Trincomalee, bieten fantastische Möglichkeiten, majestätische Meereslebewesen zu beobachten. Besucher haben die Möglichkeit, verschiedene Walarten zu beobachten, darunter den beeindruckenden Blauwal, das größte Säugetier der Erde. Die saisonalen Wanderungen und vielfältigen Meeresökosysteme machen Sri Lanka zu einem erstklassigen Ort für ein unvergessliches Walbeobachtungserlebnis.

8 Tatsache: Züge schließen ihre Türen nicht

In Sri Lanka haben Züge oft offene Türen und fahren in gemächlichem Tempo, was eine einzigartige Gelegenheit bietet, wunderschöne Fotos und Videos für Instagram aufzunehmen. Die malerischen Zugstrecken, insbesondere die berühmte Reise von Kandy nach Ella, bieten atemberaubende Ausblicke auf üppige Landschaften, Teeplantagen und malerische Dörfer. Dieses gemütliche Zugreiseerlebnis ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen, die den Charme der idyllischen Landschaft Sri Lankas dokumentieren und in den sozialen Medien teilen möchten, zu einer beliebten Wahl geworden.

9 Tatsache: Sri Lanka ist Gastgeber der größten Elefantenshows der Welt

In Sri Lanka finden einige der weltweit größten Elefantentreffen und -shows statt, insbesondere an Orten wie Pinnawala. Diese Veranstaltungen bieten Besuchern eine bemerkenswerte Gelegenheit, die majestätischen Kreaturen aus nächster Nähe zu beobachten und ihr Verhalten in einer kontrollierten und dennoch natürlichen Umgebung zu beobachten. Die Elefantenshows in Sri Lanka tragen zum Ruf des Landes als einzigartiges Reiseziel bei, um die Großartigkeit dieser sanften Riesen zu erleben.

10 Fakt: In Sri Lanka wachsen Hunderte von Heilpflanzenarten

Sri Lanka ist mit einer reichen Artenvielfalt gesegnet, die Hunderte von Heilpflanzenarten umfasst. Die vielfältigen Ökosysteme der Insel, die von Regenwäldern bis hin zu Trockengebieten reichen, beherbergen eine große Vielfalt an Pflanzen mit anerkannter medizinischer Wirkung. Traditionelle ayurvedische Praktiken in Sri Lanka nutzen diese Pflanzen häufig wegen ihrer heilenden Eigenschaften, was die Insel zu einer wertvollen Quelle für Naturheilmittel macht und zu ihrem Ruf als Zentrum für traditionelle Medizin und Kräutergesundheit beiträgt.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad