1. Internationaler Führerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. Fußball in Saransk
Fußball in Saransk

Fußball in Saransk

Saransk wurde 1641 gegründet und ist eine weitere russische Stadt, die die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 veranstaltet. Die Hauptstadt von Mordowien, ein schönes und grünes regionales Zentrum, hat sich in den letzten Jahren aktiv entwickelt und ist gut. Die moderne Bebauung von Saransk integriert oft Elemente des nationalen Stils, was sehr hübsch aussieht. Wir werden versuchen zu verstehen, wer von Fußballspielern in Saransk erwartet wird und wie Fans des hauptfußballforums des Planeten treffen werden.

Welche Teams kommen nach Saransk

Das erste Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft findet bereits am 16. Juni statt. Auf dem Feld stehen die Teams aus Peru und Dänemark. Bereits in drei Tagen findet das nächste Spiel statt, schon ist es soweit. Den Spielplan der Spiele in Saransk finden Sie in der folgenden Tabelle:

Gruppe Teams  Datum Wochentag Zeit
C3-C4 Peru-Dänemark 16. Juni Samstag 19.00
H3 – H4 Kolumbien-Japan 19. Juni Dienstag 18.00
B4 – B1 Iran-Portugal 25. Juni Montag 21.00
G2 – G3 Panama-Tunesien 28. Juni Donnerstag 21.00

Playoff-Spiele in Saransk sind nicht vorgesehen.

Sportarena von Saransk

Das schöne Stadion für 15.8 Milliarden Rubel ist nach allen modernen Standards und Normen ausgestattet, die in der FIFA gefordert sind, und befindet sich im Bereich der Wolgograder Straße (das Rechte Ufer des Flusses Insar). Auf der Uniform kann es 45 tausend Menschen zu bekommen, während fast die Hälfte der Tribünen ist eine zerlegbare Konstruktion, die nach der WM 2018 lassen Sie das Stadion 25 tausend Zuschauer, und dann bauen Räume für Fitness, Tennis und Volleyball.

Die Form und Farbe der neuen Arena entspricht maximal der roten Sonne, die auf der Flagge der Republik Mordowien abgebildet ist. Dies geschieht durch die Einführung von durchscheinenden perforierten Metallplatten. Auf dem westlichen Teil der Fassade des Sportkomplexes erschien eine LED-Medienfassade. Das Stadion hat einen hohen zweistöckigen sockel, die Arena selbst ist durch eine Hülle geschützt, die in einem Carport über den Zuschauerplätzen fließt.

Die Schale des Stadions ist über den Sockeln angehoben, was den Effekt der Leichtigkeit, des Schwebens erzeugt. Geneigte gekrümmte Wände erfüllen die Funktionen des Windschutzes. Die Haupt -, West -, Fassade des Stadions ist auf den zentralen Teil der Stadt und der Promenade von Insar ausgerichtet. Um eine gute Sicht zu gewährleisten, ist der optimale Abstand von der Mitte des Fußballfeldes zu den Zuschauern nicht größer als 90 m, der maximale Abstand von jeder Ecke des Feldes zur gegenüberliegenden Tribüne beträgt nicht mehr als 190 m. Die Tribünen des Stadions sind in vier Sektoren unterteilt, es sind Räume für VIP-Zuschauer und eine präsidentenloge vorgesehen. Jeder Sektor ist mit seinen Eingängen, Evakuierungsausgängen, Essensstellen, medizinischen Punkten und Toiletten einschließlich für Menschen mit Behinderungen ausgestattet. Auf den Ständen befinden sich Sitzplätze für die Zuschauer auf Rollstühlen und deren Begleitpersonen sowie Plätze für Hörgeschädigte, die sich in Sichtweite der Infotafeln und Videoleinwände befinden. Geplant ist ein separater Familiensektor, neben dem sich Spielräume für Kinder befinden. Die Stühle für die Zuschauer sind in den Farben der Russischen Trikolore gemalt. Die Außenfassade ist in sonnigem orange-weißen Tönen gehalten.

Die Entfernung von der Sportarena zum Flughafen und Busbahnhof Betrug etwa 4.8 km und zum Bahnhof — etwa 2.4 km. In Zukunft nicht mehr “Mordowien Arena”, und das Stadion “Jubilee” wird die Basis für die Fußballer der lokalen Fußballmannschaft Mordowien.

Die Arena befindet sich in fußläufiger Entfernung vom Zentrum und den Wohnbezirken der Stadt. Die Zuschauer werden hier mit persönlichen und öffentlichen Verkehrsmitteln, Shuttlebussen von Hotels und dem Flughafen, vom Bahnhof sowie mit Hochgeschwindigkeitszügen zur Station “Posop” erreicht.

Mordowien freut sich auf Mundial

Die Stadt wird die Uniform mit einem nationalen “Sahnehäubchen” treffen und die Zuschauer mit Gastfreundschaft überraschen. Das Organisationskomitee der WM 2018 unter der Schirmherrschaft der FIFA hat in Saransk die “Akademie der Gastfreundschaft” eröffnet. Die Gäste sollen im neuen Hotelkomplex “TAVLA” untergebracht werden. Der allgemeine Nummernfonds des GK „TAVLA“ wird 792 Nummern bilden. Von diesen 426 Zimmer haben die Kategorie “4 Sterne” und 366 Zimmer — die Kategorie “3 Sterne”.

Der Bau wird aus acht mehrstöckigen Gebäuden bestehen, von denen vier unter Hotels und vier weitere unter Gewerbeimmobilien gebaut werden. Nach der WM 2018 Saran Hotelkomplex wird unter der Besiedlung übertragen werden, einschließlich der sozialen Wohnungsbau. Rund zweihundert Großfamilien und Waisenkinder erhalten neue Wohnungen. So wird nach der WM 2018 in der Region das Problem der Bereitstellung von Wohnraum für soziale Gruppen gelöst.

Ehrenamt in Saransk

Alle kommunikativen, pünktlich, gastfreundlich, stressresistent, ausdauernd, freundlich, fremdsprachenkennende Saransk Bewohner werden auf der Mundial-2018 Ehrenamtlicher sein. Letztere werden nach funktionalen Besonderheiten verteilt. Es sind nur neun:

Die Hauptaufgabe der sportlichen Ehrenamtlichen ist die Interaktion mit den Fans.

Es wird nötig

– die Bewohner und Gäste der Stadt über den Spielplan, das Programm des Festivals der Fans, die Routen der öffentlichen Verkehrsmittel und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu informieren;

– über die Objekte der Meisterschaft, Orte, wo Sie essen und entspannen können zu erzählen;

– sich auf dem Gelände zu orientieren, eine festliche Atmosphäre zu schaffen und emotionale Unterstützung zu bieten;

– erste Hilfe leisten und auf dem Vorstadiongelände begleiten.

Es gibt bereits über 4 tausend Ehrenamtliche, die der Stadt bei der Organisation und Durchführung der WM 2018 helfen wollen.

Bei der Vorbereitung der Freiwilligen für die Fußballweltmeisterschaft wird auf Schüler, Schüler der höheren Klassen gesetzt. Freiwillige werden in Fanbereichen, an Infoständen, bei Präsentationen von lokalen Sehenswürdigkeiten und anderen Veranstaltungen im Rahmen der WM 2018 arbeiten.

Auch zu den Aufgaben der städtischen Freiwilligen gehören die Unterstützung des regionalen Organisationskomitees „Russland-2018“ und die Hilfe bei der Koordination der Arbeit der städtischen Objekte der Meisterschaft und des Personals des Festivals der Fans.

Möchten Sie ein Auto mieten? Ehrenamtliche helfen Sie dabei!

Mietwagen in Saransk

Die Zufahrt zur „Mordowien Arena“ an den Tagen der Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wird für alle Verkehrsträger außer den öffentlichen oder mit speziellen Pässen für die Einfahrt und Parkplätze in der Nähe des Stadions beschränkt werden. Wenn Sie also keinen solchen Ausweis haben, ist es besser, ein persönliches/gemietetes Auto aufzugeben und die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Ein Auto zu mieten, ist jedoch notwendig, um die vielen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Mordowien zu erkunden. Firma “Autovermietung auf Rädern” (Stroitelʹnaja ulica, 1A), Autovermietungfirma (Lenin prospekt, 91A, Autoservice “Karetnyj dvor”), “Avtoprokat13″ Büro (Volgogradskaja ulica, 77) bieten Autos verschiedener Klassen und Modelle. Nicht hinter den oben genannten Organisationen wie “Autovermietung Lloyd” (Stroitelʹnaja ulica, 1), “2km Autovermietung” (Ljambirskoe Schosse, 12), “Danya” (Kirova ulica, 66), “Drive Club Autovermietung” (Stroitelʹnaja ulica, 1), “Autovermietung Service” (Titova ulica, 23a), “die Welt der Limousinen” (Sovetskaya ulica, 47) und andere. Die meisten Unternehmen arbeiten rund um die Uhr, Bankkarten und Bargeld werden als Zahlungsmittel akzeptiert. Der Fahrer kann das Auto bereits auf der Website der gewählten Firma buchen und dann direkt am Flughafen oder Bahnhof abholen. Das Auto wird nicht zur Verfügung gestellt, wenn der Fahrer unter 23 Jahren und/oder seine Fahrererfahrung nicht zwei Jahre erreicht hat. Außerdem müssen Ausländer die Registrierung auf dem Territorium der Russischen Föderation bestätigen. Reisepass und Führerschein werden von allen vorgelegt — und russische Staatsbürger und Ausländer.

Was muss man in Saransk sehen

In der Stadt gibt es etwa 300 Straßen, acht Plätze und drei Parks. Der hauptstädtische Platz ist der sowjetische (früher Kathedrale, Handel, Markt), wo sich alles befindet, was auf dem Platz mit diesem Namen (einschließlich des Lenin-Denkmals) sein soll, Plus das Denkmal von F. Uschakow. Das Letzte hat zu Saransk, der keine Seegeschichte infolge der Abwesenheit des Meeres, indirekte Beziehung hat: in den letzten Jahren des Lebens ist es im Gut von Alekseevka geblieben, der territorial zum gegenwärtigen Mordovia gehört.

Saransk ist das Zentrum der Finno-ugrischen Kultur, mordva, die selbst in zwei Gruppen unterteilt ist: Moksha und Erzya. Zwei dieser Völker sprechen verschiedene adverbien, so dass die offiziellen Zeiger und Schilder auf den Straßen von Saransk normalerweise dreifache Inschriften haben (einschließlich der auf Russisch).

Aber immer noch mehr als Uschakow, in Saransk verehrt Bildhauer Stepan Erzya (Nefedov-Erzya), Meister der Holzskulptur und infolge dieser fast Nationalhelden Mordowien.

In Saransk kennt fast jeder seinen Namen, was durch die Anwesenheit des entsprechenden Denkmals und der reichen Sammlung von Werken des Bildhauers im Kunstmuseum der schönen Künste von ihm gefördert wird. S. D. Erzi. Nur im musealen Fonds werden mehr als 15 tausend Exponaten, die russische und nationale mordwinische Kunst, Dekorative und angewandte Kunst und moderne Trends.

Eine der Hauptattraktionen der Stadt ist sicherlich die Kathedrale, die zu Ehren von F. Uschakow geweiht wurde. Diese schöne Kirche hat die Stadt erst im XXI Jahrhundert erworben, und sie kann mit den besten Kathedralen von St. Petersburg und Moskau für ihre majestätische und üppige Schönheit schlürfen. Der grandiose Tempel mit der 60-Meter-Kuppel ist für 3 tausend Gemeindemitglieder konzipiert. Im inneren befindet sich eine kunstvoll gestaltete vergoldete Ikonostase aus wertvollem Holz, das Eingangsportal ist mit majestätischen Marmorsäulen geschmückt. Die ganze Gestalt des Tempels weckt Gedanken über etwas hohes und überirdisches.

Ebenso bemerkenswert, wenn auch ganz anders, ist die Johannes-Theologe-Kirche mit den charakteristischen schwarzen Kapiteln. Die Kirche wurde am Ende des XVII Jahrhunderts errichtet., 200 Jahre später wurde Ihr ein Glockenturm beigefügt. Seit 1944 war Sie die einzige in der Republik. Es ist die älteste Kirche der Stadt und im Prinzip das älteste Gebäude der Republik.

Die Kirche von Nikolai der Wundertäter ist ein Tempel des späten XIX Jahrhunderts., gebaut nach dem Projekt des Pensa Architekten. Der Bau wurde in einem für diese Zeit ziemlich typischen architektonischen Stil errichtet, der die klassische russische Architektur nachahmt. Die Fassade und die Wände sind aus rotem backstein. In der Sowjetzeit wurde die Kirche nicht für den Zweck verwendet, aber Ihr Aussehen hat davon überhaupt nicht gelitten — das Gebäude ist bis zu unseren Tagen in der ursprünglichen Form gekommen.

Der Millennium Square entstand 2012 in Saransk. Es wurde zu Ehren des Jubiläums der Vereinigung von Russland und Mordowien gebaut. Es nimmt ein ziemlich großes Territorium ein und ist perfekt für Spaziergänge und die Organisation von Massenveranstaltungen geeignet. Einer der wichtigsten Schmuckstücke ist der blumenmusikalische Brunnen “Stern von Mordovia” mit einem Durchmesser von 60 Metern, in dessen Mitte sich das Salzzeichen des nationalen Ornaments befindet.

Auch in Saransk gibt es viele Denkmäler, die Aufmerksamkeit verdienen. Unter Ihnen und ziemlich klassisch (Pugachev auf der Wolgograder Straße, Patriarch Nikon auf der Sowjetischen, Bogen Denkmal des Ewigen Ruhmes, Denkmal für die Gründung der Festung, Denkmal für den dichter Polezhaev auf dem gleichnamigen Platz).

Das Denkmal zu Ehren von Jemeljan Pugatschow ist das einzige in Russland. Die mächtige Figur von Jemeljan krönt die improvisierte Festungsmauer.

Es gibt aber auch merkwürdige Denkmäler: zum Beispiel ist es ein Denkmal für eine Familie aus Bronze, das 2008 gegründet wurde, es ist eine dynamische Skulpturengruppe von zwei Erwachsenen und drei Kindern.

Noch dynamischer ist das Denkmal für die Helden-Feuerwehrmänner der satten-roten Farbe, die in Erinnerung an die verlorenen Feuerwehrmänner installiert ist.

Und das Denkmal Helden-astronauten auf dem Bahnhofsplatz erinnert an den Toten in der Nähe von der Stadt Mannschaft von stratostat “Osoaviahim-1”. Das Denkmal wurde Usyskin I.D., Vasenko A.B., Fedoseenko P. F. gewidmet, der in den 1930er Jahren den Apparat “Osoaviahim-1” schuf und ihn auf eine Höhe von 22 km in die Stratosphäre kletterte. Das Fluggerät stürzte ab, wodurch alle drei starben. In Erinnerung an dieses tragische Ereignis in den 1950er Jahren wurde in Saransk eine Skulpturengruppe in Form eines Jungen Mannes errichtet, der auf einem sockel mit Basreliefs der flugteilnehmer Stand.

Sie können einen internationalen Führerschein einfach und schnell erwerben, wenn Sie ihn auf unserer Website ausstellen. Mit einem internationalen Führerschein können Sie nicht nur auf den Straßen der Hauptstadt Mordowien fahren!

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad