Wie fährt man ein Auto in Spanien mit US-Führerschein?
October 02, 2019

Wie fährt man ein Auto in Spanien mit US-Führerschein?

Wie sollten Sie eine Reise beginnen?

Natürlich ist es notwendig, die Reise mit der Wahl eines Mietunternehmens zu beginnen. In Spanien gibt es keinen Mangel an letzterem. Aber in jeder Firma sind Ihre Mietwagenregeln und die wichtigsten Anforderungen an den Mieter sind das Alter – Sie können keinen Mietwagen erhalten, wenn Sie unter 21 Jahre alt sind (und in einigen Autovermietungsunternehmen – sogar 23 Jahre). Junge Fahrer, die weniger als ein Jahr Erfahrung haben, werden gezwungen sein, zusätzliche Zahlungen zu leisten. All diese Einschränkungen sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass laut Statistik die Unerfahrenheit des Fahrers zu einem Verkehrsunfall führt.

Darüber hinaus werden die Kosten für die Anmietung eines Autos durch die Präferenz einer bestimmten Klasse und Marke des Autos sowie eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen bestimmt. Schließlich kann ein Tourist, der eine unabhängige Reise durch das Land bevorzugt, ein Auto in einer Stadt nehmen, und in einem anderen lassen, ohne zum Ausgangspunkt zurückzukehren: es ist bequem und praktisch. Sie sollten auch beim technischen Support nicht sparen – Sie wissen nie, was auf der Straße passieren wird, und niemand möchte wertvolle Stunden der Reise auf die Hilfe warten.

Es ist notwendig zu wissen, dass große Autovermietungsfirmen mehr Autos, die in einem ausgezeichneten technischen Zustand sind, und die besten Marken haben. Auch auf den Websites dieser Unternehmen können Aktionen und Rabatte angegeben werden. Wenn Sie ein Auto direkt in der Agentur buchen, werden Sie möglicherweise nicht informiert – Geschäft ist Geschäft, und die Mitarbeiter sind immer an den maximalen Preisen interessiert.

Die Miete am Wochenende kostet weniger als Montag bis Freitag. Ähnliche Regeln gelten auch im Winter im Vergleich zur Sommersaison (Hochsaison).

Im Allgemeinen kostet ein Mietwagen in Spanien die Summe der Zahlung von Tarif, Versicherung und Kaution (sie wird zurückgegeben, wenn das Auto im gleichen technischen Zustand, mit vollem Tank, sauber zurückgegeben wird und im Namen vom Autotourist keine Strafen für die Verkehrsübertretungen kommen werden). Meistens wird die Kautionssumme auf der Karte blockiert. Es gibt sowohl eine grundlegende als auch eine erweiterte Versicherung – die Details werden im Vertrag aufgeführt. Ein Auto mit einem Schaltgetriebe kostet weniger als ein Auto mit einem Automatikgetriebe.

Wie überall, in Spanien sollten Sie sorgfältig das Auto prüfen, wenn Sie den Vertrag unterzeichnen – alle Kratzer, Dellen, usw. in der Zukunft wird der Autofahrer bezahlen müssen, wenn er nicht beweisen, dass “sie bereits hier waren”. Sie können Videoaufnahmen machen.  In jedem Fall sollte das Verfahren zur Unterzeichnung eines Vertrags über die Anmietung eines Autos verantwortungsvoll behandelt werden.

Die Amerikaner müssen wissen, dass ein Agent in einer Mietfirma möglicherweise nicht Englisch spricht – dies ist durchgängig, besonders in den Provinzen. Daher ist es besser, den Vertragstext im Voraus auf der Website des Autovermietungsbüros zu lesen.

Mietdokumente in Spanien

Die Liste der erforderlichen Dokumente enthält Standard:

– einen internationalen Führerschein (es ist möglich, nationale Führerscheine, der mit lateinischen Buchstaben gefüllt sind, zu geben, aber es besteht die Gefahr, dass er in einigen spanischen Provinzen nicht akzeptiert werden);

– einen Reisepass (es ist notwendig, um die Gültigkeit des Führerscheins zu bestimmen – nicht mehr als 90 Tage).

Wenn Touristen oder Anwohner (diejenigen, die eine Aufenthaltsgenehmigung im Königreich ausgestellt haben) ein Auto auch weiter fahren, müssen sie einen spanischen Führerschein erhalten. Daher kann der amerikanische Führerschein nur drei Monate in Spanien gültig sein. Aber wenn der Tourist eine Multivisum ausgestellt hat und so das Königreich mehrmals für eine Reihe von Jahren besuchen kann, beginnt die Frist in 90 Tagen jedes mal neu hinzufließen. Wenn Sie das Land einmal alle drei Monate “im Urlaub” verlassen und wieder dorthin zurückkehren, können Sie sich keine Sorgen über die Registrierung des spanischen Führerscheins machen.

Wie können Sie Probleme auf spanischen Straßen vermeiden?

Die Straßen in Spanien sind im Allgemeinen in gutem Zustand. Es gibt direkte Autobahnen, die verschiedene Städte des Landes in kürzester Weg verbinden, aber sie sind bezahlt. Zusammen mit letzterem gibt es auch Kostenlose Autobahnen, aber Sie sind kurvenreicher als bezahlte Autobahnen.

Der amerikanische Führerschein, wie bereits erwähnt, bietet keine Vorteile bei der Autovermietung in Spanien. Darüber hinaus ist die Einhaltung der Verkehrsregeln für alle seine Teilnehmer – sowohl Spanier als auch Ausländer – obligatorisch. Daher ist es sehr wichtig, die Regeln skrupulös zu befolgen.

Im Königreich ist ein Kreisverkehr üblich, und von jedem Kreis kann es 6-7 Abfahrten geben. Maximale Achtsamkeit ermöglicht es Ihnen, sich nicht in Ihnen zu verwechseln.

Häufig gibt es Mobile Radare auf den Straßen, die die Überschreitung der zulässigen Fahrgeschwindigkeit fixieren. Die Rechnung für Geldbußen wird Ihnen die Mietfirma stellen – genauer gesagt, wird Ihre Kaution nicht auf Ihre Karte zurückgeben.

Wenn der Fahrer immer noch einen Vertreter der Verkehrspolizei stoppt, wird immer ein Akt der Verletzung (das Protokoll wird ausgefüllt) gemacht. In letzterem wird es angegeben, welche Regel der Fahrer verletzt hat, und die Höhe der Strafe wird bestimmt. Wenn der Fahrer dem Protokoll nicht zustimmt, hat er zwei Wochen, um diesen Akt zu appellieren. Wenn es keine Einwände gibt, kann die Strafe auf jede mögliche Weise, auch per Telefon, innerhalb von 45 Tagen bezahlt werden. Eine Überschreitung des angegebenen Zeitraums ist mit Versäumniszuschlag verbunden.

Versuchen Sie sehr sorgfältig zu parken. Das Falschparken kostet einen unglücklichen Autofahrer 90 Euro, und das ist die Mindeststrafe.

Wir hoffen, dass Sie sich in Spanien nicht langweilen müssen, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten aus den Autofenstern sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Reise einen internationalen Führerschein ausstellen-es ist praktisch, bequem, kostengünstig und erspart Ihnen viele Probleme.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad