1. Internationaler F├╝hrerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. 10 interessante Fakten ├╝ber die Tschechische Republik
10 interessante Fakten über die Tschechische Republik

10 interessante Fakten ├╝ber die Tschechische Republik

Kurze Fakten ├╝ber Tschechien:

  • Lage: Die Tschechische Republik liegt in Mitteleuropa und grenzt an Deutschland, ├ľsterreich, die Slowakei und Polen.
  • Hauptstadt: Prag.
  • Bev├Âlkerung: Ungef├Ąhr 10,7 Millionen.
  • Sprache: Amtssprache ist Tschechisch.
  • W├Ąhrung: Die verwendete W├Ąhrung ist die tschechische Krone (CZK).
  • Historische St├Ątten: Die Tschechische Republik ist bekannt f├╝r ihre reiche Geschichte und UNESCO-gesch├╝tzte St├Ątten wie die Prager Burg und das historische Zentrum von ─îesk├Ż Krumlov.

Fakt 1: Die Prager Burg ist die gr├Â├čte Burganlage der Welt

Die gr├Â├čte Burganlage befindet sich in der Tschechischen Republik. ( Die gr├Â├čte Burg der Welt steht in Polen. Siehe ÔÇ× 30 interessante Fakten ├╝ber Polen ÔÇť.) Die Prager Burg thront ├╝ber der Moldau und ist ein historisches Meisterwerk und eine der gr├Â├čten Burganlagen weltweit. Seit ├╝ber 1.000 Jahren ist es ein Machtsitz und Zeuge der Herrschaft von K├Ânigen, Kaisern und Pr├Ąsidenten. Dieser weitl├Ąufige Komplex pr├Ąsentiert eine Mischung verschiedener Baustile, von der Gotik ├╝ber die Romanik bis zum Barock.

Zu den bemerkenswerten Bauwerken im Schloss geh├Ârt der beeindruckende St.-Veits-Dom, ein 600 Jahre altes architektonisches Juwel, das als Symbol tschechischer Handwerkskunst gilt. Erkunden Sie den Alten K├Ânigspalast, in dem sich die Geschichte abspielt, und schlendern Sie durch das bezaubernde Goldene G├Ąsschen. Dieses lebendige Zeugnis der tschechischen Geschichte bietet nicht nur einen Panoramablick auf Prag, sondern spiegelt auch Geschichten ├╝ber Kr├Ânungen und Kulturepochen wider. Ein Besuch der Prager Burg ist eine Reise durch Jahrhunderte, bei der jeder Stein ein St├╝ck der reichen und fesselnden Geschichte der Stadt enth├Ąlt.

Fakt 2: Prag beherbergt eine der ├Ąltesten astronomischen Uhren der Welt

Die Prager Astronomische Uhr, bekannt als ÔÇ×Prager OrlojÔÇť, ist ein mittelalterliches Wunderwerk auf dem Altst├Ądter Ring. Sie wurde 1410 installiert und ist die dritt├Ąlteste astronomische Uhr weltweit und die ├Ąlteste, die noch in Betrieb ist. Dieser komplizierte Zeitmesser zeigt nicht nur die Uhrzeit, sondern auch astronomische Informationen an, beispielsweise den Stand von Sonne und Mond am Himmel. Besucher bestaunen die st├╝ndliche Show, bei der die animierten Figuren zum Leben erwachen und sie zu einem faszinierenden Symbol der reichen Geschichte und Handwerkskunst Prags machen.

Fakt 3: In der Tschechischen Republik gibt es mehr als 2000 Burgen

Die Tschechische Republik ist stolz darauf, eine atemberaubende Anzahl von mehr als 2.000 Burgen zu pr├Ąsentieren, ein Beweis f├╝r ihre reiche Geschichte und strategische Bedeutung in Mitteleuropa. Unter diesen stechen einige als bemerkenswerte kulturelle und architektonische Sch├Ątze hervor.

  • Die Burg Karl┼ítejn liegt eingebettet in der b├Âhmischen Landschaft und ist eine mittelalterliche Festung, die von Kaiser Karl IV. gegr├╝ndet wurde. Karl┼ítejn ist bekannt f├╝r seine malerische Umgebung und die gut erhaltenen Innenr├Ąume und ein Symbol der tschechischen k├Âniglichen Macht.
  • Das Schloss ─îesk├Ż Krumlov, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ziert die charmante Stadt ─îesk├Ż Krumlov. Mit seiner beeindruckenden Renaissance-Architektur und den wundersch├Ân angelegten G├Ąrten bietet es eine Reise durch Jahrhunderte b├Âhmischer Geschichte.
  • Schloss Hlubok├í, oft als das tschechische Windsor bezeichnet, ist ein bezauberndes Schloss mit romantischen neugotischen und Renaissance-Elementen, umgeben von gepflegten G├Ąrten im englischen Stil.

Fakt 4: Die Menschen in der Tschechischen Republik lieben Hockey

Eishockey hat einen besonderen Platz in den Herzen der Menschen in der Tschechischen Republik (eine gemeinsame Liebe zum Sport mit der Slowakei, siehe ÔÇ× 10 interessante Fakten ├╝ber die Slowakei ÔÇť), und die Nation hat eine reiche Geschichte von Triumphen auf dem Eis. Die f├╝r ihr K├Ânnen und ihre Leidenschaft bekannten Tschechen haben zahlreiche Siege bei internationalen Eishockeywettbewerben gefeiert. Zu den bemerkenswerten Erfolgen z├Ąhlen mehrere Goldmedaillen bei der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft und bedeutende Erfolge bei den Olympischen Winterspielen.

Das Eishockey-Erbe der Tschechischen Republik geht auf historische Momente auf dem Eis zur├╝ck, wie den Gewinn der Meisterschaft im Jahr 1996, und ist gepr├Ągt von legend├Ąren Spielern und unvergesslichen Spielen. Die Begeisterung f├╝r Eishockey ist im ganzen Land sp├╝rbar, mit leidenschaftlicher Unterst├╝tzung f├╝r lokale Mannschaften und einer lebhaften Atmosph├Ąre bei internationalen Wettbewerben. Diese anhaltende Liebe zum Sport hat Hockey zu einem gesch├Ątzten Teil der tschechischen kulturellen Identit├Ąt gefestigt.

Fakt 5: Die Tschechische Republik ist ber├╝hmt f├╝r ihr Bierbrauen

Die Brautradition der Tschechischen Republik hat tiefe historische Wurzeln, wobei die Stadt Pilsen eine zentrale Rolle spielt. Das ber├╝hmte Pilsner Lagerbier wurde erstmals 1842 in Pilsen gebraut und markierte einen bedeutenden Meilenstein in der Braugeschichte des Landes. Dieses Ereignis gilt oft als die Geburtsstunde des Pilsner Bierstils, der inzwischen zum weltweiten Standard geworden ist.

Die Wertsch├Ątzung der Tschechen f├╝r Bier zeigt sich auch in ihrer langj├Ąhrigen Bierkultur. Die Tradition des Bierbrauens und Biergenusses reicht in der Tschechischen Republik Jahrhunderte zur├╝ck. Brauereien sind in verschiedenen Regionen t├Ątig. Die Bierfeste des Landes, wie das allj├Ąhrlich in Prag stattfindende Tschechische Bierfestival, unterstreichen zus├Ątzlich den dauerhaften und festlichen Charakter der tschechischen Bierkultur.

Fakt 6: Tschechien hat die tiefste Unterwasserh├Âhle der Welt

Der Abgrund von Hranice liegt in der N├Ąhe der Stadt Hranice im Osten der Tschechischen Republik und gilt als die tiefste bekannte Unterwasserh├Âhle. Der von H├Âhlentauchern erkundete Abgrund erreicht eine Tiefe von ├╝ber 404 Metern (1.325 Fu├č), was ihn zu einem au├čergew├Âhnlichen und herausfordernden Ort f├╝r Unterwassererkundungen macht. Das H├Âhlensystem ist f├╝r seine komplizierten G├Ąnge und Kammern bekannt und zeigt die geologischen Wunder, die in diesem mitteleurop├Ąischen Land unter der Oberfl├Ąche verborgen sind.

Fakt 7: Hunde werden in der Tschechischen Republik geliebt

In der Tschechischen Republik sind Hunde nicht nur Haustiere; Sie sind gesch├Ątzte Familienmitglieder. Das Land hat eine hundefreundliche Kultur mit vielen ├Âffentlichen Pl├Ątzen, Parks und Au├čenbereichen, in denen Hunde als Begleiter willkommen sind. In St├Ądten wie Prag gibt es beispielsweise zahlreiche hundefreundliche Parks, in denen Besitzer mit ihren vierbeinigen Freunden spazieren gehen k├Ânnen.

Es ist ├╝blich, dass Einheimische ihre Hunde in Caf├ęs, Restaurants und sogar Gesch├Ąfte mitnehmen, die vierbeinige Besucher herzlich willkommen hei├čen. Diese hundefreundliche Einstellung spiegelt eine umfassendere Wertsch├Ątzung f├╝r die Kameradschaft und Freude wider, die Hunde in das Leben der Menschen in der Tschechischen Republik bringen.

Fakt 8: Die Tschechische Republik hat viele Ferienorte

In der Tschechischen Republik gibt es mehr als 30 Kurorte, von denen jeder eine einzigartige Mischung aus therapeutischen Erlebnissen bietet. Diese St├Ądte beherbergen zusammen Hunderte von Mineralquellen, wobei allein Karlsbad etwa 13 Hauptquellen vorweisen kann. Die Kurkultur des Landes ist nicht nur ein junges Ph├Ąnomen ÔÇô sie reicht Jahrhunderte zur├╝ck, wobei einige Kurorte ihre Wurzeln im Mittelalter und in der Renaissance haben. Heute tragen diese Kurorte gemeinsam zum Ruf der Tschechischen Republik als Zentrum f├╝r Gesundheits- und Wellnesstourismus bei.

Fakt 9: In der Tschechischen Republik gibt es 12 UNESCO-Welterbest├Ątten

Trotz ihrer relativ geringen Gr├Â├če verf├╝gt die Tschechische Republik ├╝ber eine beeindruckende Gesamtzahl von 12 UNESCO-Welterbest├Ątten:

  1. Historisches Zentrum von Prag: Ein UNESCO-gesch├╝tztes Ensemble aus historischen Geb├Ąuden, Pl├Ątzen und Sehensw├╝rdigkeiten, darunter die ber├╝hmte Prager Burg und die Karlsbr├╝cke.
  2. Historisches Zentrum von ─îesk├Ż Krumlov: Das historische Zentrum von ─îesk├Ż Krumlov ist bekannt f├╝r seine malerische mittelalterliche Architektur und eine bezaubernde Mischung aus Gotik, Renaissance und Barock.
  3. Historisches Zentrum von Tel─Ź: Der Platz von Tel─Ź ist ein Meisterwerk des Renaissance-St├Ądtebaus, umgeben von gut erhaltenen H├Ąusern aus der Gotik, der Renaissance und dem Barock.
  4. Wallfahrtskirche St. Johannes von Nepomuk auf dem Zelená Hora: Diese einzigartige Barockkirche auf einem grünen Hügel ist ein Wallfahrtsort, der für seine architektonische und symbolische Bedeutung bekannt ist.
  5. Kutn├í Hora: Kutn├í Hora beherbergt die Kirche St. Barbara und das Sedlec-Beinhaus und pr├Ąsentiert gotische und barocke Architektur, die f├╝r ihre historische Bedeutung bekannt ist.
  6. Kulturlandschaft Lednice-Valtice: Eine weite Landschaft mit romantischen Bauwerken der Neugotik und Neorenaissance, darunter die Schl├Âsser Lednice und Valtice.
  7. S├Ąule der Heiligen Dreifaltigkeit in Olomouc: Diese S├Ąule auf dem Hauptplatz von Olomouc ist ein barockes Denkmal und eine Hommage an die Heilige Dreifaltigkeit und ein Symbol religi├Âser Hingabe.
  8. G├Ąrten und Schloss in Krom─Ť┼Ö├ş┼ż: Der Blumengarten und das Schloss in Krom─Ť┼Ö├ş┼ż pr├Ąsentieren barocke Architektur und Landschaftsg├Ąrten, die f├╝r ihren k├╝nstlerischen und historischen Wert bekannt sind.
  9. Historisches Dorfreservat Holasovice: Ein bemerkenswert erhaltenes s├╝db├Âhmisches Dorf mit traditioneller Volksarchitektur aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
  10. Schloss Leitomischl: Das Schloss Leitomischl ist ein Renaissanceschloss mit einem einzigartigen Arkadengang im italienischen Stil und bekannt f├╝r seine kulturelle und architektonische Bedeutung.
  11. Tugendhat-Villa in Br├╝nn: Die Tugendhat-Villa ist ein Beispiel modernistischer Architektur, entworfen von Ludwig Mies van der Rohe, und ein UNESCO-gesch├╝tztes Juwel.
  12. Bergbauregion Erzgebirge/Kru┼ínoho┼Ö├ş: Als grenz├╝berschreitender Standort mit Deutschland pr├Ąsentiert diese Region das vernetzte Bergbauerbe des Erzgebirges, das f├╝r seine historischen Bergwerke und Bergbaulandschaften bekannt ist.

Hinweis: Um sie alle mit dem Auto zu erkunden, pr├╝fen Sie, ob Sie in der Tschechischen Republik zum Fahren einen internationalen F├╝hrerschein ben├Âtigen.

Fakt 10: Die Tschechische Republik (B├Âhmen) hatte eine eigene Reformbewegung

Die b├Âhmische Reformation entstand aus Unzufriedenheit mit den Praktiken der katholischen Kirche, einschlie├člich Korruptionsproblemen und dem Wunsch nach Kirchenreformen. Jan Hus, ein tschechischer Priester und Reformator, spielte eine zentrale Rolle, indem er kirchliche Lehren in Frage stellte, sich f├╝r die Kommunion in der Landessprache einsetzte und sich gegen den Ablasshandel aussprach. Die Verbrennung von Jan Hus auf dem Konstanzer Konzil im Jahr 1415 sch├╝rte Unmut und f├╝hrte zu den Hussitenkriegen, in denen Anh├Ąnger von Hus f├╝r Religionsfreiheit k├Ąmpften. Die b├Âhmische Reformation hinterlie├č ein bleibendes Erbe, beeinflusste die Entwicklung des Hussitismus und trug zur unverwechselbaren religi├Âsen Landschaft der Tschechischen Republik bei.

Diese historische Bewegung hat in der Tschechischen Republik einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es f├Ârderte eine Tradition religi├Âser Toleranz und Unabh├Ąngigkeit, die sich im modernen Ethos des Landes widerspiegelt. Das Erbe der b├Âhmischen Reformation beeinflusst weiterhin die tschechische Kultur und betont eine besondere Herangehensweise an den Glauben.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad