1. Internationaler Führerschein
  2.  / 
  3. Blog
  4.  / 
  5. Autoreise in die Berge
Autoreise in die Berge

Autoreise in die Berge

Eine Autofahrt in die Berge ist ein erstaunliches und unvergessliches Abenteuer, besonders wenn Sie sich an einige Geheimnisse erinnern. Sie werden sie in diesem Artikel kennenlernen.

Auto in den Bergen

Die Fahrt in die Berge zeichnet sich durch einen besonderen Charme aus. Die Möglichkeit, Berggipfel zu bewundern, von Ort zu Ort zu bewegen, ist auf Autobahnen beschränkt, wenn das Auto nicht für Crossover gilt, und ist praktisch nicht begrenzt, wenn das Auto ein SUV ist. Hier gibt es jedoch eine “Decke” mit einer Höhe von etwa 2500 m über dem Meeresspiegel, und die Steilhänge begrenzen auch die Bewegung. Das heißt, auf einem relativ flachen Aufstieg kann man natürlich auf eine ziemlich große Höhe steigen, und sogar auf den östlichen Gipfel des Elbrus kommen, wie es im Jahr 1997 von der Mannschaft des Russen Alexander Abramov auf dem berühmten Land Rover Defender-90 gemacht wurde.

Es geht jedoch nicht um Extreme Autofahrten in die Berge, sondern um normale Fahrten für ein paar Tage auf normalen Autos. Das Auto ist in der Lage, zu einem bestimmten Ort, wo es geeignete Bedingungen gibt: Parkplatz, Campingplatz, Wasserquellen, zu fahren. Als Nächstes ist der Tourist frei, ein Zelt zu setzen und einen-, zweitägigen Ausflug durch die malerische Umgebung zu machen, die Dämmerung zu treffen und die Sonnenuntergänge zu verbringen, Pilze und Beeren an den Hängen im Wald zu sammeln. Dann können Sie entweder nach Hause zurückkehren oder auf ein Auto an einen anderen nicht weniger malerischen Ort fahren. Wenn es sich um eine skischlucht handelt, dann gibt es die Möglichkeit, mit der Seilbahn direkt zu den Gletschern zu steigen.

Was müssen Sie mitnehmen, wenn Sie mit dem Auto in die Berge fahren?

Je nach Jahreszeit, in der die Reise in die Bergregionen gemacht wird, werden die notwendigen Dinge eine bestimmte Spezifität haben.

Frühling und Sommer bedeuten, dass der autoturist Folgendes benötigt:

– Zelt für die Anzahl der Menschen, die sich auf den Weg machen;

– Vorrat an Lebensmitteln und Wasser;

– Rucksäcke mit einem Volumen von 30-40 Liter;

– Handschuhe, Pumpe, Warndreieck;

– Schlafsäcke und Matten für jeden (sowie Kissen und Decke);

– Gadgets wie Kommunikationsmittel, Ersatzbatterien und Ladegeräte;

– Foto- und Videogeräte, wenn die Reise als Fototour organisiert wird;

– Insektenvernichtungsmittel;

– passende Ausrüstung, einschließlich Thermowäsche – hoch in den Bergen kann es sogar im Sommer sehr kalt, besonders nachts, werden.

Im Herbst und Winter benötigen Sie zusätzlich zu den oben genannten:

– Auto Schneeketten;

– Klappspatens;

– Kraftstoffvorrat;

– Heizgeräte (Chemische Heizkissen);

– Medikamente, die mit Erfrierungen, Erkältungen und hohen Temperaturen zurechtkommen können – obwohl sie, als Mittel für Verband und Dekontamination, auf jede Reise mitgenommen werden sollten.

Die Organisation der Nahrung im Auto erfordert die Anwesenheit von Kunststoffgeschirr (Tassen-Bechers, Löffel, Gabeln und Messer – vorzugsweise falten, tiefe Teller), Handtücher, Papier- und Feuchttücher, Thermoskanne, Brenner für mehrere Brennstoffe, Tablett und Schneidebrett. Der Autorefrigerator für Zigarettenanzünder sollte nach Möglichkeit mitgenommen werden.

Sie sollten touristische Handtücher nehmen (Frottee wird keine Zeit zum trocknen haben). Austauschbare Unterwäsche, Socken sind obligatorisch. Seife, Zahnpasta, Shampoo, Kamm, Pflege und Dekorative Kosmetik sammelt jeder der Teilnehmer der Auto-Reise in eine individuelle Reise Kosmetiktasche.

Die Geheimnisse des Fahrens in den Bergen

Lohnt es sich zu sagen, dass der unerfahrene Fahrer sein Schicksal und das Schicksal der Passagiere auf dem Berg Serpentine nicht herausfordern sollte? Letzteres kann sowohl auf dem Anstieg als auch auf dem Abstieg sein. Fahren auf jedem dieser Abschnitte erfordert eine bestimmte Kunst, vor allem, wenn man bedenkt, dass Bergstraßen in der Regel schmal, staubig und bodenloser sind.

Berge sind ein schwieriges Gelände und Herausforderungen warten sowohl auf den Fahrer als auch auf das Auto. Die Wirkung der Bremsen in den Bergen wird oft überbewertet; auf langen Neigungen ist es zweckmäßiger, mit dem Motor zu bremsen. Es ist ratsam, mit niedrigem Gang und niedriger Geschwindigkeit in den Bergen zu klettern. Hohe Geschwindigkeit führt zu Überhitzung des Motors. Wenn der Fahrer bemerkte, dass der Motor überhitzt, sollte er die Drehzahl auf ein Minimum reduzieren und die Bewegung fortsetzen, da der Motor schneller abkühlt als in Ruhe. Der Fahrer muss beim fahren in den Bergen tadellos den Gangwechsel und die gleichzeitige Zugabe des Gases besitzen. Man muss sich immer erinnern: selbst ein kleiner Fehler kann sich als tödlich in den Bergen erweisen. Sie können die Schönheit der Gipfel und Berghänge nur an den Haltestellen, aber nicht in Bewegung, bewundern. Die volle Konzentration auf das Fahren und kein Grund zur Ablenkung sollten die Regeln der Autoreise in den Bergen sein. Es ist sehr wichtig, an sich selbst zu glauben, aber Ihre Stärke nicht zu überschätzen.

Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben, und wir hoffen, dass die Informationen, die Sie erhalten haben, nützlich sind. Vergessen Sie nicht den internationalen Führerschein – er ist nützlich in den Bergen im Ausland.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad