Straßenverkehrsregeln in Portugal
October 09, 2019

Straßenverkehrsregeln in Portugal

Wenn Sie einige der erstaunlichsten europäischen Länder, die Wiege der Seefahrer an der Atlantikküste im Südwesten der iberischen Halbinsel sehen möchten, müssen Sie dort unbedingt ein Auto mieten. Das Land hat ein ausgezeichnetes Straßennetz (im Jahr 2015 wurde es das beste in Europa genannt!) und die entwickelte Automobilindustrie, und es wäre dumm, die Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten zu besuchen, unabhängig vom Fahrplan des Reisebüros und auf dem individuellen Programm zu verpassen. Lassen Sie uns herausfinden, was man bei der Fahrt in diesem Land berücksichtigen muss, und wie Sie die verschiedenen Probleme im Zusammenhang mit der Fahrt im Auto vermeiden können. 

Fahrstil in Portugal

Gewöhnliche Portugiesen versuchen nicht, die Verkehrsregeln jeden Augenblick zu brechen. Aber sie sind unvorsichtig was dazu führte, dass das Land den ersten Platz nach der Zahl der Verkehrsunfälle unter allen anderen europäischen Ländern nimmt. Der Fahrstil der Portugiesen kann lieber überspannt genannt werden, wenn nicht aggressiv. Während der Ferien sitzen viele am Steuer betrunken nach Trinken eine Flasche (oder sogar zwei) von portugiesischen Wein trinken. Natürlich weiss die portugiesische Polizei über diesen lokalen Eigenschaften, und verschiedene Verletzungen persönlich und mit Hilfe von Blitzer auf den Straßen. Aber die Autounfälle nehmen nicht ab. Also, man muss an der Versicherung nicht sparen. Schließen Sie die volle Versicherung ab. Sie haben sich gelohnt. 

Zahlen oder nicht: Straßenbenutzungsgebühr in Portugal

Die Autobahnen in Portugal sind etwa dreitausend Kilometer lang. Die Autobahnen sind oft kostenpflichtig und gehören Privatpersonen. Man kann bar, mit Kreditkarten oder Vignetten bezahlen. Auf einigen Mautstraßen gibt es nur elektronische “Toll” Sammelpunkte so man den Transponder unbedingt kaufen oder mieten muss. Man kann auch die Fahrt auf den bezahlten Autobahnen nur mit der Kreditkarte bezahlen und den Kontrollschild an Ihren Kreditkarte koppeln. Das kann man an Tankstellen erfolgen. Die Registrierung der Karte kostet 60 Cent Plus Mehrwertsteuer. Man berechnet bei einem solchen Zahlungssystem (EASYtoll) eine Gebühr in Höhe von 26 Cent Plus Mehrwertsteuer, wobei die Gebühren automatisch vom angegebenen Konto abgebucht werden. 

Wenn Sie auf der gewählten Route viele Mautstraßen haben, können Sie einen Transponder oder eine Vignette Via Verde für EUR 6 Plus Mehrwertsteuer mieten und wöchentlich die Miete des Geräts in Höhe von EUR 1.5 zahlen. Sie müssen auch eine Kaution in Höhe von 27.5 Euro einzahlen. Das elektronische Gerät wird an der Windschutzscheibe des gemieteten Autos befestigt und automatisch den Fahrer bei der Zahlung von der Straßenbenutzungsgebühr anmeldet. 

Grundlegende Anforderungen für die Führer 

Beim Verkehr auf den portugiesischen Straßen muss man auf der rechten Seite bleiben (das heißt, im Land fährt man rechts). Der Fahrer darf auf keinen Fall während des Fahrens des Autos ein Mobiltelefon verwenden — nur mit einer Freisprecheinrichtung. Alle im Auto müssen unbedingt die Sicherheitsgurte befestigen. In neuen Autos (und in denen, die man in Mietfirmen leiht) gibt es ein Gadget, das es nicht erlaubt, den Motor anlassen, bis der Fahrer schallt an. Es ist auch rechtlos, Kopfhörer zu verwenden, um Audio während des Fahrens zu hören. Bevor ein Kind bis 12 Jahren bis anderthalb  Meter erwachsen ist, er kann nicht vorne sitzen. Man darf nicht die Kinder unter sieben Jahren mit Motorrädern transportieren. Wenn man durch den Tunnel fährt, muss man unbedingt das Licht anlassen. Wer in automatischen Zahlungssystemen angemeldet ist, kann man auf spezielle grüne Spuren der Autobahn fahren. Alle anderen Fahrer sollen die grüne Spuren vermeiden. Wenn es eine freie Spur rechts gibt, es ist verboten den vorausfahrenden Transport darauf zu überholen (nur links). Der Mieter des Autos muss eine Haftpflichtversicherung für Schäden, zugefügt den Drittpersonen, wovon der Autoaufkleber auf der Windschutzscheibe des Mietwagens zeigt. Außerdem muss man einen Führerschein, Bestätigungen von Steuereinnahmen, die Kraftfahrzeugzulassung und Mietvertrag sowie ein IPO-Zertifikat und DUA All-in-One (Documento Unico Automovel) haben. Jeder Fahrer muss immer bei sich ein Verkehrswarngerät (Warndreieck) und eine Warnweste haben. 

Wofür wird man in Portugal bestraft?

Also, für die Überschreitung den erlaubten Blutalkoholspiegel von 0.49 Gramm pro Liter, können Sie eine Strafe von 1,250 Euro erhalten, und Ihren nationalen oder internationalen Führerschein wird von bis zu einem Jahr zurückgezogen. Bei deutlichen Überschritten (signifikant) ist, wird die Strafe verdoppelt, und der Fahrer selbst kann je nach dem Alkoholisierungsgrad ein langes Verbot des Fahrens oder eine Gefängnisstrafe erhalten. Obwohl auch die letzten fürchtet die Portugiesen nicht besonders — an Feiertagen kann man viele Leute treffen, die betrunken am Steuer sitzen. Zu geschwinde liegen kurz hinter: die Geschwindigkeitsüberschreitung wird nach einer beweglichen Skala bestraft. Die Strafen für die Verletzung der Geschwindigkeitsbegrenzung in Portugal schwanken zwischen 300 und 2,500 Euro. 

Die Geschwindigkeitsbegrenzung im Land hängt von dem Gebiet wo man mit dem Auto fährt:

Das heißt, man soll nicht die Autobahnen mit einer Geschwindigkeit von weniger als 50 km/h bewegen, dafür müssen Sie bezahlen. So ist es besser die Geschwindigkeitsbegrenzung in Portugal einzuhalten. Damit kann man viele Probleme vermeiden und auch Geld sparen.

Parkregeln 

In jedem portugiesischen Gebiet gelten verschiedene Parkregeln, aber es gibt auch allgemeine Regeln für das ganze Land. So kann man nicht einmal halten und besonders parken vor dem weiß-blauen Zeichen mit der roten Linie darauf. Wenn es am Straßenrand gelbe oder rote Zeichen gibt, Parken ist verboten. Wenn es zur Kreuzung weniger als fünf Meter ist, Parken ist verboten. Ein ähnliches Verbot erwartet in einer Zone von weniger als 5 m nach der Haltestelle des Busses und 25 m davor. Was die Straßenbahnhaltestellen angeht, so beträgt hier die Grenze des Verbots 6 Meter. Manchmal ist es verboten, Fahrzeuge innerhalb eines bestimmten Zeitraum (tagsüber) zu parken. Parkbeschränkungen gelten in der Regel nur in großen Städten (die gleichzeitig Touristenzentren sind).

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise durch die portugiesischen Autobahnen, aber vergessen Sie nicht Ihren internationalen Führerschein, und wenn Sie es noch nicht haben, wir laden Sie ein, es schnell und einfach anzufertigen auf unserer Website.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad