Wie bekommt man einen Führerschein in Lettland
June 10, 2019

Wie bekommt man einen Führerschein in Lettland

Um einen Führerschein in Lettland zu erhalten, müssen Sie ein paar Verfahren durchlaufen, die jeder kennt, der schon ein Auto fährt. Die Besonderheiten der lettischen Momente, die den Erfolg des Fahrunterrichts bestimmen, sind in diesem Artikel ausführlich dargestellt. Hier wir werden versuchen zu verstehen, wo fangen wir an, wieviel muss man für Studium zahlen und wie lange es dauert. 

Wenn Sie schon einen Führerschein hatten

Wenn man eine Aufenthaltsgenehmigung in Lettland erhält, darf man nicht ein Auto fahren, bis man seinen früheren nationalen Führerschein gegen die Lettische von Europäischen Prägung ausgetauscht. In diesem Fall, muss man nicht die Fahrschule besuchen. Ebenso müssen Sie keine theoretische Prüfung machen. Aber man muss sich unbedingt ärztlich mustern lassen und die Fahrprüfung machen. 

Die ärztliche Untersuchung in Lettland findet an der Adresse statt, die man in der örtlichen (städtischen) Abteilung für Führerscheinausgabe — CSDD angegeben wird. Man braucht nur 35 Euro und 20 Minuten und Sie müssen das Ergebnis nicht abholen  — es wird sofort in eine spezielle CSDD-Datenbank eingegeben. Dann müssen Sie noch etwa 30 Euro bezahlen und sich für die Fahrprüfung anmelden. Erfolgreiche Prüfungsablegung garantiert die Ausgabe der lettischen Führerschein der europäischen Probe für jeweils zehn Jahren. Aber man muss auch für das Formulare (Karte) für Führerschein wieder bezahlen — ungefähr 22 Euro. Dafür werden die Kategorie automatisch verlängert, zum Beispiel A (und (wenn Sie die Prüfung für Klasse B absolvierten). Es ist sehr bequem. 

Wenn man einen Führerschein zum ersten Mal erwirbt 

Natürlich müssen Sie in diesem Fall unbedingt mit dem Training in der Fahrschule beginnen. Das Kosten für theoretische Lektionen beginnt von 500 Euro. Zur gleichen Zeit muss man die Klassen in der Fahrschule unbedingt besuchen. Man darf nicht zu spät kommen und auch zu früh weggehen. Solche Strenge ist damit verbunden, dass manchmal CSDD-Beamte die Besucherzahl an den Fahrschulen überprüfen, und wenn die Anzahl der Schüler in der Realität weniger als bei der Online-Registrierung zu Beginn des Unterrichts angegeben ist, kann die Fahrschule bestraft werden und seine Lizenz verlieren. Daher sollten Sie sich sofort für einen unentbehrlichen Besuch aller Kurse während fünf Wochen oder etwa anderthalb Monate (zweimal pro Woche) einrichten. 

Die Fahrschule bietet für 30 Euro drei Druckleistungen (mit Zeichen, Fragen und Regeln). Bevor man mit dem Kurs anfängt, muss man einen Vertrag abschließen. Dann müssen Sie Erste-Hilfe-Kurse (ohne Abschlußzeugnis, das fünf Jahre gültig ist, ist es verboten die theoretische Klassen anzufangen). In den Erste-Hilfe-Kursen lernen Sie den Wirkungsalgorithmus bei Unfällen und Verkehrsunfälle und wie man den Inhalt des  Erste-Hilfe-Kasten verwenden kann. 

Dann muss man sich ärztlich mustern lassen. CSDD gibt Ihnen einen zeitlichen Führerschein (in Lettland nennt man sie “weiss”). Aber man darf nicht mit diesem Führerschein fahren, bis alle theoretischen Klassen und die theoretische Prüfung erfolgreich bestanden werden. Erst danach können Sie sich einen Lehrer wählen und innerhalb von 20 Stunden das Fahren lernen. Aber wenn Sie ein Schüler sind und die Verkehrspolizisten Ihr Auto stoppen und Sie keine weißen Führerschein haben, müssen Sie die Strafe in Höhe von 60 Euro zahlen. Beachten Sie, dass jede Fahrstunde 25 Euro kostet, also alle fleißig am Lernen sind.

Wie besteht man die Fahrprüfung?

Wenn man alle Klassen mit dem Lehrer bestanden hat und eine Studienverlaufsbescheinigung mit einer Marke darüber erhalten hat, müssen Sie für die Fahrprüfung anmelden. Am Tag der Prüfung kommt der Schüler zum Studienzentrum. Man muss die Fahrprüfung selbständig machen beim Fahren des Fahrzeuges entsprechenden Kategorie. Während der Prüfung kontrolliert der Inspektor ob man die Forderungen befolgt und erfüllt wenn man nach dem Verkehrsfluss fährt. 

Die Fahrprüfung selbst besteht aus folgenden Komponenten: 

Der Lehrer, der den Schüler gelehrt hat, hat kein Recht, sich an der Prüfung zu beteiligen. Während der gesamten Zeit der Prüfungsablegung wird es geblitzt in Inneren des Fahrzeuges. 

Die Fahrprüfung besteht aus zwei Teilen, die jeweils 30 und 90 Minuten lang sind:

— der erste Teil — der Bewerber bestätigt seine Kenntnisse über die Belastung in einem Fahrzeug und Wohlbefinden der Passagiere, die Grundsätze der Ergonomie und die Vorgehen des Fahrers bei einem Unfall. Sonst muss man auch die Figuren laufen. 

— der zweite Teil — der Bewerber fährt das Fahrzeug auf der Strecke, die verschiedene nach der Schwierigkeit Straßen in Siedlungen sowie die Straßen, auf denen die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von mindestens 90 km/h ist. 

Während der Fahrprüfung bewertet der Inspektor die Fähigkeiten des Bewerbers und seine Fähigkeit, das Fahrzeug zu fahren und sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Der Inspektor schätzt das Fahren insgesamt und berücksichtigt den Gesamteindruck vom Bewerber, der ein sicheres Fahren, die Berücksichtigung von Straßen-und Wetterbedingungen sowie die andere Straßenverkehrsteilnehmer (insbesondere ungeschützte) entsteht. 

Bei der Fahrprüfung werden alle Fehler, die der Schüler machen kann, erfassen:

Gefährliche Fehler drohen fast immer die Verkehrssicherheit. Als Ergebnis solcher Fehler in einer bestimmten Situation gibt es eine direkte Gefahr für die Verkehrssicherheit. Wenn das geschieht, beendet der Inspektor die Prüfung. 

Die Fahrprüfung gilt als Schwanz wenn der Bewerber:

1) kann irgendeine Figur im zweiten Anlauf nicht laufen;

2) hat eine gefährliche Fehler gemacht;

3) hat mehr als zwei mittelschwere Fehler einer Art oder mehr als drei mittelschwere Fehler unterschiedlicher Art gemacht;

4) hat mehr als fünf kleinere Fehler gemacht.

Wenn man die Prüfung erfolgreich bestanden hat, gratulieren alle Ihnen und in ein paar Stunden bekommen Sie den Führerschein der europäischen Art. 

Mit dem lettischen Führerschein ist es natürlich sehr bequem, sich auf den lettischen EU-Straßen und Autobahnen zu bewegen. Aber es gibt andere Kontinente, und es ist notwendig, einen internationalen Führerschein zu haben. Vergessen Sie nicht, es für unterwegs mitzunehmen, und wenn Sie keinen haben, können Sie es schnell und einfach ausfertigen auf unserer Website.

Please type your email in the field below and click "Subscribe"
Subscribe and get full instructions about the obtaining and using of International Driving License, as well as advice for drivers abroad